Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Asyl in Not- Rechtsberatung für Geflüchtete und politisch Verfolgte

Wien, Austria

Asyl in Not- Rechtsberatung für Geflüchtete und politisch Verfolgte

Wien, Austria

Die Rechtsberatung von Asyl in Not begleitet Geflüchtete vom Asylantrag, zur Einvernahme, bei Beschwerden zu rechtswidrigen Bescheiden bishin zu den Verhandlungen in der 2. Instanz. Es gilt: Das Unrecht hat Namen und Adresse. Wir decken es auf.

M. Genner from Asyl in Not | 
Write a message

About this project

Asyl in Not bietet kostenlos Rechtsberatung für Geflüchtete: Solidarisch und unabhängig.

Wir verfechten das Recht auf Asyl

Asyl in Not kämpft für die Wahrung der Menschenrechte und für die Wiederherstellung des Rechts auf Asyl. Wir verstehen uns als politische Bewegung: Wir verbinden konkrete rechtliche und soziale Hilfe im Einzelfall mit dem politischen Angriff auf ein ungerechtes System. Dabei stehen wir parteiisch auf der Seite der Flüchtlinge, deren Menschenrechte von Behörden dieses Landes immer wieder gebrochen werden.


 Wir wenden uns gegen eine "Festung Europa"

Kein Eiserner Vorhang soll die reichen von den armen Länder trennen. Wir wenden uns gegen den Rassismus, der in Politik und Alltagsleben dieses Landes zur Gewohnheit geworden ist. Das Unrecht hat Namen und Adresse. Wir decken Missstände und Gesetzesverletzungen auf und sagen, wer dafür die Verantwortung trägt. Wir sind bereit, jede demokratische Regierung zu unterstützen, die bedingungslos für die Menschenrechte eintritt.


 Wir kämpfen für Freiheit und Demokratie

Wir wollen eine grundlegende Neuordnung des Staatsapparates: Fremdenfeindliche, antidemokratische Kräfte dürfen in der Justiz, in der Polizei, im Heer und der gesamten Verwaltung keinen Platz haben! Jeder Bündnispartner in Österreich, der unsere Aktivitäten mit Rat und Tat unterstützen will, ist uns willkommen. Wir sind auch gerne Partner für vergleichbare Initiativen außerhalb von Österreich.
Updated at 19. June 2020