Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

1 / 9

Lebenswege begleiten: Flüchtlingshilfe auf dem Dorf

Lebenswege begleiten: Wir begleiten geflüchtete Familien bei ihrer ersten Orientierung, bieten Sprachkurse und Beratung, helfen bei der Suche nach Praktika, Ausbildungsstellen und Jobs.

A. Hillmann from Lebenswege begleiten e. V.Write a message

Seit Anfang 2015 koordiniert der Verein Lebenswege begleiten e.V. aus Bruchhausen-Vilsen (Niedersachsen) mit drei Hauptamtlichen und vielen Ehrenamtlichen die Flüchtlingshilfe in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.

Ein Film zu unserer Arbeit

Wir begleiten alle zu uns geflüchteten Familien und Einzelpersonen in den ersten Monaten in ihrer neuen Heimat: bei der ersten Orientierung im Dorf (Einkaufen, Ärzte, Sportverein), bei der Anmeldung in Kindergarten und Schule, bei der nachbarschaftlichen Kontaktaufnahme in allen Teilgemeinden.

Wir vermitteln Sprachkurse und bieten eigene Kurse (gemischtgeschlechtliche, nur für Frauen) für Anfänger, Fortgeschrittene und primäre Analphabeten an. Aktuell möchten wir unseren sehr erfolgreichen Kurs für primäre Analphabeten fortführen und versuchen, Monat für Monat die Honorarkosten aus Spenden zu finanzieren.

Wir betreiben eine Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt, in der jugendliche und erwachsene Geflüchtete ehrenamtlich mitarbeiten.

Wir organisieren Näh- und Kochkurse für Erwachsene, Bastelkurse für Kinder. Seit Anfang 2018 betreibt der Verein das "Café Lebenswege" - ein Begegnungsort für Alteingesessene und Neubürger.

In allen Teilgemeinden haben wir in Kooperation mit den Kirchengemeinden Runde Tische „Flüchtlingshilfe“ installiert, an denen die Bevölkerung informiert und zur Begegnung und Mithilfe aufgerufen wird.

Ein Sozialarbeiter kümmert sich um „ganz normale“ familiäre Probleme und um Schwierigkeiten, die explizit durch Fluchterfahrungen und kulturelle Anpassungserfordernisse hervorgerufen sind.

Im Haus des Vereins Lebenswege begleiten e.V. findet einmal wöchentlich eine (sehr stark besuchte) Formularsprechstunde statt.

Ein immer wichtiger werdender Teilbereich unserer Arbeit: Die Arbeitsmarktintegration. Wir vermitteln Praktika und Ausbildungsstellen, helfen bei der Jobsuche. Wir sind Ansprechpartner für Unternehmen, auch nach erfolgreicher Vermittlung.

Vielfältige Einzelfallhilfe, Kooperation mit Behörden und anderen Trägern flankieren die Flüchtlingsarbeit.

Unsere Internetseite

Ein Clip zu Asylbegleitung und Flüchtlingssozialhilfe