Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Acción Humana - Straßenkinderheim AHLE

Acción Humana gibt Straßenkindern in Honduras ein zu Hause und eine Perspektive für ihr weiteres Leben. Die Einrichtung AHLE beherbergt und versorgt 70 Kinder, ermöglicht ihnen eine Schul- und Berufsausbildung oder einen Abschluss an der Universität.

P. Ahrens from Acción HumanaWrite a message

1998 wurde in Honduras ein Kinderheim mit dem Namen AHLE ins Leben gerufen. AHLE steht für „Acción Humana de la Luz Eterna“ und bedeutet soviel wie „Stiftung des ewigen Lichtes“. Das Projekt AHLE liegt etwa eine Stunde entfernt von San Pedro Sula, der Industriehauptstadt von Honduras, im bergigen Hochland des Dorfes San Francisco de Yojoa.

Momentan wohnen hier 70 Jungen im Alter von 6-19 Jahren. Die Kinder kommen meist aus zerrütteten, sehr kinderreichen Familien, die sie nicht mehr ernähren können oder sind im schlimmsten Fall Vollwaisen. Die meisten von ihnen haben daher schon langjährige Erfahrungen auf der Straße gemacht und in ihrem Leben einiges gesehen, was Kinderaugen nicht sehen sollten.

Für die Jungen hat Acción Humana das elterliche Sorgerecht und ermöglicht ihnen die Grundschul- und Gymnasialausbildung bis hin zum Abitur. Danach studiert ein Teil an der Uni oder geht in eine technisch-handwerkliche Ausbildung. Die Abgänger der ersten Jahrgänge haben heute feste Berufe und ihre eigenen Familien gegründet.

Honduras das Kaffeeland – der größte Erzeuger Mittelamerikas. Rund 110.000 Familien arbeiten im Kaffeesektor. Leider gibt es auch die negativen Seiten: Mädchen können aus finanziellen Gründen nicht zur Schule geschickt werden und müssen für ihre Familien bereits im Kindesalter auf den Plantagen arbeiten. Acción Humana wirkt dem entgegen: 30 Mädchen gewähren wir Stipendien, um den vorzeitigen Schulabbruch aufgrund ihres Einsatzes auf den Kaffeefeldern zu verhindern.

Acción Humana ist eine gemeinnützige Stiftung nach deutschem Recht mit Sitz in Hamburg . Sie wurde mit dem Ziel gegründet, Straßenkindern in Honduras ein zu Hause und eine Perspektive für ihr weiteres Leben zu geben.

Unsere Stiftung Acción Humana arbeitet rein ehrenamtlich und alle Spenden gehen zu 100% und ohne jeglichen Abzug in das Projekt.
Alle Verwaltungskosten trägt Stiftungsgründer Alexander Valentin!

Mehr Informationen unter www.accion-humana.com

Bericht ARD Weltspiegel

Film Acción Humana

This project is also supported on