Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Projekt "Düsseldorfer Streetdogs" - Schirmherr OB Thomas Geisel

Düsseldorf, Germany

Funded Projekt "Düsseldorfer Streetdogs" - Schirmherr OB Thomas Geisel

Düsseldorf, Germany

Das Projekt Düsseldorfer Streetdogs versorgt lokal die Hunde von obdachlosen Menschen regelmäßig mit Hundefutter, Leckereien und Sachspenden.

A. Schmidt from Tierhilfe Streuner & Co. e.V. (Kurzform TISCO) | 
Write a message

About this project

 Unser "Projekt Düsseldorfer Streetdogs" hat einen Schirmherren:
Wir freuen uns sehr, dass unser Oberbürgermeister Thomas Geisel die Schirmherrschaft unseres Projektes übernommen hat und damit unsere wertvolle Tierschutzarbeit unterstützt. Sein Grußwort zu diesem tollen Projekt könnt ihr hier nachlesen: https://www.tierhilfe-tisco.de/unsere-projekte/projekt-d%C3%BCsseldorfer-streetdogs/ 
-------------------------------------------------------------------------------------------
Der Hund ist bekanntlich der beste Freund des Menschen. Meist auch der einzige Freund und eine große Stütze in der Not - dies gilt insbesondere auch für obdachlose Menschen.

Mit unserem Düsseldorfer "Streetdogs-Projekt"  versorgen hier lokal in Düsseldorf obdachlose Menschen mit ihren Hunden regelmäßig mit Futter- und Sachspenden. Damit können wir ihnen eine große Sorge nehmen, wie sie ihre Hunde satt bekommen.
Gerne greifen wir auch Wünsche der Menschen auf, wie z. B., dass sie für Ihre Hunde Nassfutter in 300g Aluschälchen haben möchten. Diese sind klein, leicht, man hat direkt ein Futterschälchen und lassen sich gut bei wenig Gepäck verstauen. Leider haben wir bisher keinen Futtermittelhersteller oder Händler gefunden, der uns dabei unterstützt. Diese spenden lieber große Trockenfuttersäcke - die sind aber für das Leben auf der Straße aus vielen Gründen ungeeignet.

Gestartet sind wir mit diesem Projekt Mitte 2016 und benötigten in der Anfangszeit noch ca. 40 Stück von den 300g Schälchen...nach und nach hat es sich rumgesprochen und wird sehr gerne angenommen, so dass wir mittlerweile ca. 200 Stück von den 300g Schälchen oder wahlweise auch 400g Dosenfutter benötigen. Zusätzlich bieten wir noch Lekkereien, Knabbereien an und wenn es Hunde gibt, die Spezialfutter benötigen - versuchen wir auch das zu erfüllen.

Bisher konnten wir alles durch liebe Menschen, die uns mit ihren Futterspenden unterstützt haben leisten, doch wir müssen Monat für Monat zittern, ob wir genügend Spenden erhalten, um alle satt zu bekommen.....hinzu kommt das große Problem, dass wir keine Lagermöglichkeiten haben.
Daher würden wir uns sehr freuen, wenn wir neben Futterspenden auch finanzielle Unterstützung für dieses Projekte erhalten, damit wir jederzeit in der Lage sind, genügend Futter zur Verfügung zu stellen.

Wir sind ein sehr kleiner Verein und dringend auf Futter-/Sach- oder Geldspenden angewiesen, daher freuen wir uns über jede noch so kleine Zuwendung. 
Updated at 11. December 2020