Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Eine Schule für Kinder der "Ex-Unberührbaren"

Fill 100x100 original ck5

Eine gute Schulbildung mit Schulabschluss für die Kinder der früher als Unberührbare diskriminierten Inder ist Ziel dieses Projektes; damit sie aus dem Teufelskreis mangelnder Bildung und Armut ausbrechen und ein menschenwürdiges Leben führen können.

C. Krüger from Karuna Deutschland e.V.Write a message

Das indische Kastensystem hat jahrhundertelang Menschen mit dem Stigma der Unberührbarkeit versehen, unter dem auch heute noch Millionen leiden. Sie nennen sich nun Dalits, aber ihr Leben ist immer noch von Armut und Diskriminierung geprägt. Sie haben nach wie vor schlechtere Bildungschancen als der Rest der Bevölkerung.
Die vom Lehrer Rajesh Bauddh (selber Dalit) begründete Dharma Chakra Mission (DCM) möchte das ändern. Sie betreibt eine private Schule für bedürftige Kinder des Dorfes Pramoddasguptanagar. Hier leben hauptsächlich Dalits. In dieser Gruppe sind auch heute noch ca. 60% Analphabeten. Damit die Kinder eine Chance haben, ihr Leben einmal menschenwürdig zu gestalten und auch am sozialen Aufstieg teilhaben können, brauchen sie natürlich eine ausreichende Schulbildung. Das staatliche indische Schulsystem ist jedoch in einem schlechten Zustand. Viele Kinder verlassen die Schule schon nach wenigen Jahren. Daher schicken Eltern, die sich das nur irgendwie leisten können, ihre Kinder auf kostenpflichtige Privatschulen. Das können sich arme Eltern wie die meisten Dalits nicht leisten. Daher versucht das Schulprojekt der Dharma Chakra Mission, diesen Kindern eine gute Schulbildung ohne das übliche Schulgeld zu ermöglichen.
Außerdem führt das DCM-Team regelmäßige Aufklärungskampagnen in den umliegenden Dörfern durch. Hier werden die Menschen über die Wichtigkeit von Mädchenbildung, Hygiene und Gesundheitsvorsorge informiert.

Help to spread this project