Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Die Botschaften des Kinderschutzbundes im Netz: MENSCHENSKINDER-NRW.de

Wuppertal , Germany

Die Botschaften des Kinderschutzbundes im Netz: MENSCHENSKINDER-NRW.de

Wuppertal , Germany

MENSCHENSKINDER-NRW ist das das Web-Portal des Deutschen Kinderschutzbundes in NRW. Was brauchen Kinder, um gesund und glücklich aufwachsen zu können? Darüber infomieren wir Eltern ebenso wie über Hilfs- und Unterstützungsangebote.

N. Vergin from Deutscher Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V.  | 
Write a message

About this project

Wie bekommen Kinder einen möglichst guten Start ins Leben? Das ist eine der Fragen, mit denen wir uns als Deutscher Kinderschutzbund (DKSB) beschäftigen. Antworten darauf gibt es viele – doch die müssen auch bei den Eltern ankommen. Und genau da setzt MENSCHENSKINDER-NRW.de an, das neue Web-Portal des Kinderschutzbundes in Nordrhein-Westfalen. 

MENSCHENSKINDER-NRW.de will Mütter und Väter leicht und auf unterhaltsame Weise erreichen. Sie erfahren, wie ihr Kind gesund bleibt, wie es an Entscheidungen angemessen beteiligt werden kann und was die Familie gemeinsam unternehmen kann. MENSCHENSKINDER! spart aber auch „ernste“ Themen nicht aus, zum Beispiel das Recht auf gewaltfreie Erziehung oder die Frage, wie Kinder gut mit einer Trennung ihrer Eltern umgehen können. 

Mit seinem Magazin MENSCHENKINDER! hatte der DKSB Landesverband NRW bereits seit 2013 ein niederschwelliges Angebot, das mit leicht lesbaren, bildlastigen Artikeln Erziehung, Medienerziehung, Aufwachsen, Bildung, Gesundheit sowie Kinderrechte und -beteiligung thematisierte und Hilfen aufzeigte. Im Juli 2019 hat das Heft nun den kompletten Sprung ins Netz vollzogen und ist seitdem auch mit einer Facebook- und Instagram-Seite vertreten. Kooperationspartner ist wie bereits beim Magazin der BKK-Landesverband NORDWEST.

Für 2019 ist die Finanzierung des Projekts gesichert; für 2020 fehlen aber noch Spenden, damit wir das Web-Portal weiter betreiben können. 

Updated at 18. March 2020

This project is also supported on