Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Hilfe für die Kinder im Waisenhaus von Bamako/Mali

Bamako, Mali

Hilfe für die Kinder im Waisenhaus von Bamako/Mali

Bamako, Mali

Unsere Initiative unterstützt die Kinder im Waisenhaus von Bamako. Momentan findet eine angemessene Betreuung der vielen Kinder mangels finanzieller Mittel nicht statt. Helft uns, das zu ändern!

Laura P. und Christiane H. from Benkadi e.V. | 
Write a message

About this project

Mit unserer Initative Bàmunan ye Bamako (Bambara für: Ein Tragetuch für Bamako) möchten wir auf die Situation im Waisenhaus von Bamako (Mali) aufmerksam machen.

Seit 1996 unterstützt Familie Pfälzner mit Spenden aus dem Familien- und Bekanntenkreis die Kinder im Waisenhaus mit jährlich 12.000 €. Dieses Geld wurde bisher und soll auch weiterhin für die Gehälter von Betreuerinnen, Medikamente und Nahrung eingesetzt werden. Mit unserer, und der Hilfe einiger anderer Organisationen, konnte die miserable Lage im Waisenhaus mit einer Kindersterblichkeiten von etwa 30% in der Vergangenheit deutlich verbessert werden. Die Kinder wurden angemessen und liebevoll versorgt und Todesfälle waren nicht mehr an der Tagesordnung, sondern ein Grund für Betroffenheit. Seit Anfang 2012 jedoch sämtliche internationalen Adoptionen in Mali per Gesetz verboten wurden, ist die Zahl der Kinder von ca. 120 auf jetzt 260 angestiegen. Darunter sind 48 Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen. Eine angepasste Pflege gibt es für diese Kinder nicht. Die Verdopplung der Anzahl kann das Waisenhaus mit den ihm zur Verfügungen stehenden Mitteln nicht tragen. Wir waren vor Ort und mussten feststellen, dass die Lage dramatisch ist: die Kinder werden nicht mehr angemessen betreut. Es fehlt an allem, insbesondere an Betreuerinnen, Medikamenten und Nahrung. Kinder mussten mangels ausreichender Betreuung und medizinischer Versorgung sterben! Im Sommer 2017 haben wir darauf unser jährliches Spendenbudget von bis dahin € 12.000,- auf  € 15.000,- erhöht. Eine weitere Erhöhung auf nun € 18.000,- fand im Frühjahr 2020 statt. Damit konnten wir die Einrichtung der Vorschulklasse "Les Poupons" ermöglichen und leisten einen wichtigen Beitrag zur täglichen Versorgung sowie Erziehung der Kinder. 
 
Unser Budget wird momentan wie folgt eingesetzt:

  • Gehalt für sechs Betreuerinnen (ca. 50% des Budgets)
  • Säuglingsnahrung (ca. 20% des Budgets)
  • Medikamente (ca. 11% des Budgets)
  • Windeln (ca. 6% des Budgets)
  • Gehalt der Vorschullehrerin (ca. 8% des Budgets)
  • Finanzierung der Aktivitäten der Vorschulklasse (ca. 5% des Budgets)
Daher sind wir dringend auf eure Unterstützung und eure Spenden angewiesen!

Mit euren Spenden wollen wir den Kindern helfen, indem wir Medikamente und Nahrungsmittel aufstocken, und Personal dauerhaft im Waisenhaus beschäftigen können.


Helft uns dabei, damit wir den Schwächsten des Landes ein menschenwürdiges Dasein ermöglichen können.

Infos zu unserem Projekt findet ihr unter bamunan.org

Über Facebook bekommt ihr aktuelle Informationen: https://m.facebook.com/Bamunan/

Die Gebühren von betterplace in Höhe von 2,5 % der Spendensumme wollen wir durch eigene Mittel ausgleichen, um so unserem Motto "Jeder Cent kommt direkt den Kinder im Waisenhaus zugute" treu zu bleiben!
Updated at 25. August 2020