Change the world with your donation

Unterstütze meinen Freiwilligendienst in Tansania!

A project from DRK - Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
in Musoma, Tanzania

Habari! Ich bin Jan und werde ab September ein Jahr lang in Musoma, Tansania leben und als weltwärts-Freiwilliger bei der Tanzania Red Cross Society mitarbeiten. Deine Spende unterstützt direkt meinen Freiwilligendienst!

J. Hemmer
Write a message

About this project

Habari! Ich bin Jan, 18 Jahre alt und werde nach meinem Abitur ab September ein Jahr lang im Rahmen eines weltwärts-Freiwilligendienstes in Musoma, Tansania leben und arbeiten.

Arbeiten werde ich als Freiwilliger bei der Tanzania Red Cross Society. Ich bin zwar weder als Entwicklungsarbeiter oder medizinisches Personal ausgebildet, aber die wichtigste Aufgabe als weltwärts-Freiwilliger ist es auch, das Land kennenzulernen. Für mich heißt das Swahili sprechen lernen, Kleidung, Essen, Bräuche aus erster Hand erleben, viele neue Menschen kennenlernen und noch vieles mehr.
Bei der TRCS werde ich Aufgaben haben, wie z.B. die Jugendarbeit des Roten Kreuzes, Bildungsarbeit zu Impfungen, der Rotkreuzbewegung, HIV und Hygiene unterstützen, bei Großveranstaltungen Erste Hilfe leisten, Erste Hilfe unterrichten und im Katastrophenschutz helfen.

Leben werde ich in Musoma, einer Stadt am Ostufer des Victoriasees. Ein Jahr lang werde ich die Möglichkeit haben, mir ein vollständigeres Bild von Tansania zu machen, als man es in Deutschland oft mitbekommt. Also, Kultur, Land und Sprache aus nächster Nähe -als Gast- kennenzulernen. Mit deiner Unterstützung kann ich vor Ort Städte wie Musoma oder Daressalaam und Landschaften wie die Serengeti, Sansibar und den Kilimanjaro sehen, typisch tansanisches Essen probieren und miterleben, wie die Menschen in Tansania ihr alltägliches Leben gestalten.
Um immer auf dem neusten Stand über meine Erlebnisse in Musoma zu sein folge doch einfach meinem Blog: https://jantravelsblog.wordpress.com

Jede Spende hilft!
Deine Spende unterstützt direkt meinen Freiwilligendienst in Tansania und ich freue mich über jeden Beitrag. Dadurch können auch in Zukunft Freiwillige vom DRK nach Tansania entsendet werden und auch meine Projekte vor Ort fortgeführt werden. Danke an alle Unterstützer!