Change the world with your donation
1 / 24

Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz

A project from Kinderhospiz Mitteldeutschland gemeinnützige GmbH
in Tambach-Dietharz, Germany

Seit dem Jahr 2011 betreut, pflegt und begleitet das Team unseres Kinderhospizes Familien, deren Kind oder Kinder an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden. Wir schaffen Momente, die bleiben. Unsere Gäste kommen aus ganz Deutschland zu uns.

Katja Mainusch
Write a message

„Ihr Kind ist unheilbar krank. Wir können nichts mehr tun.“
Jährlich erhalten über 6.500 Familien in Deutschland diese schwere,
alles verändernde Diagnose.

Von einer tödlichen Krankheit sind mehr als 50.000 Kinder- und
Jugendliche in Deutschland betroffen.


Bis zu 28 Tage im Jahr nimmt unser stationäres Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz die betroffenen Familien auf. Gemeinsam können sie bei uns das ganzheitliche Pflege- und Betreuungskonzept nutzen. Dabei wird nicht nur das schwer kranke Kind liebevoll umsorgt und optimal gepflegt. Auch die Familien erfahren bei uns umfassende Hilfe und Entlastung. Die Aufenthalte stärken das gesamte Familiensystem, geben den betroffenen Eltern neue Kraft, die zumeist eine aufwändige 24-Stunden-Pflege meistern müssen. Die gesunden Geschwisterkinder werden in dieser Zeit gefördert und können viele unserer Angebote vor Ort nutzen.

1.400.000 Euro Spenden benötigen wir  aktuell pro Jahr.

Mehr als 40 angestellte Mitarbeiter und zusätzlich viele ehrenamtliche Helfer
arbeiten für unsere Gäste und ihre Familien im Kinderhospiz. Um unser wichtiges Hilfsangebot
aufrechterhalten zu können, sind wir dauerhaft auf Spenden angewiesen. Mehr als 1.400.000 Euro werden an Spenden aktuell pro Jahr benötigt, um allein den Betrieb unserer sozialen Einrichtung sicherzustellen.
Die derzeitige Finanzierung durch die Krankenkassen reicht nicht aus. Hunderte betroffene Familien aus dem gesamten Bundesgebiet konnten sich seit der Einweihung unseres Kinder- und Jugendhospizes im November 2011 vom stationären Hilfsangebot der gemeinnützigen Trägergesellschaft (Kinderhospiz Mitteldeutschland gGmbH), überzeugen.

Ein zweites Zuhause entstand, dank dieser Hilfe, für die betroffenen Familien, fernab von jeder Krankenhausatmosphäre. Betrieben wird unsere Einrichtung von einer gemeinnützigen Gesellschaft mbH. Diese gemeinnützige Trägergesellschaft ging im Jahr 2019 aus einem gemeinnützigen Trägerverein hervor. 

Jeder Euro ist wichtig. Jede Spende zählt. Herzlichen Dank für Dein Vertrauen.