Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Little Maurice seriously ill, needs urgent help for the therapy in the USA

Berlin, Germany

Closed Little Maurice seriously ill, needs urgent help for the therapy in the USA

Berlin, Germany

Schwerer Rückfall

D. Bork
D. Bork wrote on 04-06-2018

Limit 600x450 image

Die folgenden Zeilen schrieb der Vater des kleinen Mauriche
03.06.2018   Der schwärzeste Tag bisher in unserem Leben. Vor einigen Tage bekam Maurice schlecht Luft und klagte über Schluckstörungen, konnte nichts mehr essen/trinken. Er wurde mit uns zusammen ins Krankenhaus Charite Seestr. verlegt. Dort wird er eine Magensonde durch den Bauch und wahrscheinlich einen Luftröhrentubus bekommen. Seine linke Seite ist gelähmt. Morgen wird er aus dem künstl. Koma erweckt. Die Tabletten aus den USA wirken also nicht, es sah alles so gut aus. Ein MRT zeigte wiederum ein Wachstum des Tumors. Die Charite empfieht keine weitere Behandlung, sondern in einigen Tagen bei Besserung nach Hause zum sterben. Wir werden uns trotzdem nicht ergeben und kämpfen bis zuletzt. Wir sind unendlich traurig. Würden sie ihr einziges Kind loslassen wenn es in den reissenden Strom gefallen ist? Ganz sicher nicht. Er sagt: "Ich habe Angst, Papa. Ich will nach hause." (aber nicht sterben). 

 

Unser lieber Maurice freut sich sehr über Karten, Briefe, Besuche etc. - wir sind in der

Charite Berlin, 13353 Berlin, Seestr. 4-5, Kinder-Intensiv-Station 25i, Zimmer 6.

Comment | Send a message
All comments are visible in the comments section.