Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Hilfe für junge Helfer_innen!

Saarbrücken, Germany

Hilfe für junge Helfer_innen!

Saarbrücken, Germany

Projekt zur Förderung und Stärkung demokratischer Praxis in der Verbandsarbeit: wir möchten in den THW-Jugenden im Saarland und in Rheinland-Pfalz Demokratieberater_innen ausbilden! Unterstützt uns dabei!

T. Kilian from THW-Jugend Saarland e.V. | 
Write a message

About this project

Bloße Empörung über Rassismus, Gewaltbereitschaft, Diskriminierung und Hetze ist uns zu wenig! Wir wollen in unserer Gesellschaft Verantwortung tragen und möchten als Verein unseren Beitrag zur Stärkung von Demokratie und gegen menschenfeindliches Verhalten leisten:

Wie?
Die THW-Jugenden im Saarland und in Rheinland-Pfalz haben sich dazu entschlossen ein Projekt zur Stärkung von demokratiebewusster Jugendarbeit ins Leben zu rufen.

Wer sind wir überhaupt?
Unsere Jugendgruppen stellen den breiten Durchschnitt der Gesellschaft dar und alle sind willkommen! Ganz gleich Deine Herkunft, Deine Interessen, Deine Ängste und Sorgen: in der THW-Jugend bist du richtig. Wenn Du noch Interesse an Technik und Spaß an "Freizeit mal anders" hast, dann solltest Du erst recht nicht zögern bei uns mitzumachen.

Und warum ein Projekt?
Weil wir Teil einer Gesellschaft sind, die immer weniger Vertrauen in Mitmenschen hat und sich immer stärker durch Misstrauen leiten lässt. Durch unser Projekt möchten wir jungen Helferinnen und Helfern in der THW-Jugend verstärkt zu Multiplikatoren und Multiplikatorinnen für eine offene und couragierte Gesellschaft ausbilden.

Und hier liegt die Herausforderung:
Wir möchten Jugendliche und Jugendbetreuer_innen (16-27 J.) zu Berater_innen ausbilden, damit sie im Verband und in ihrem Umfeld als Ansprechpartner_innen zu Rate gezogen werden können, wenn etwa Unsicherheiten im Umgang mit rassistischen oder diskriminierenden Haltungen herrschen, wenn Fragen zum Zusammenleben in Vielfalt aufkommen oder auch wenn mehr Partizipation und Mitgestaltung gefordert wird.

Wir haben bereits Projekterfahrung und sind auch gut in unserer Region vernetzt: Besuche unsere Bildergalerie, damit Du einen Eindruck von unserer Arbeit erhältst!

Das Projekt wird eine Laufzeit von 3 Jahren haben (2017-2019) und es werden etwa 24.000 EUR/ Jahr benötigt. Ganze 72.000 EUR brauchen wir also für die kommenden 3 Jahre: es ist viel Geld, aber Geld in guten Händen.

Bist Du dabei?

Updated at 18. March 2020