Change the world with your donation
The betterplace.org team wishes you a Merry Christmas –  and asks for your support!

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Blocked Kinderdorf Tani - Sicherung der Eigenversorgung

Tani, Cambodia

Blocked Kinderdorf Tani - Sicherung der Eigenversorgung

Fill 100x100 original kutzek

Landerwerb zur Eigenversorgung unseres Kinderdorfes in Tani

W. Kutzek from Tani Projekt-Zukunft für Kinder in Kambodscha e.V.Write a message

Lebensmittel werden immer teurer. Ein Grund für uns, um nach Alternativen zu suchen und um Preissteigerungen abfangen zu können. In diesem Jahr werden wir in unserem Kinderdorf alleine für Reis umgerechnet ca. 2.500 USD brauchen.
Wir nutzen zurzeit ca. 15.000 qm Kinderdorfland um dort mit Reis- und Gemüseanbau zur Eigensicherung unserer Kinderdorfversorgung beizutragen. Eine kleine Tierfarm gehört ebenfalls dazu.
Beim Reisanbau helfen alle mit, unsere Kinder und unsere Hausmütter. Sie machen das freiwillig, denn in Kambodscha ist Reis ein unverzichtbarer Nahrungsbestandteil und jeder im Land kennt die alte Weisheit: Reis bedeutet Leben.
Und um ehrlich zu bleiben: Auch in den Reisanbau muss Geld investiert werden. Der Bodens muss umgepflügt (Lohnpflug) und Dünger angeschafft werden. Am Ende verlangt auch die Reismühle ihren Tribut.
Trotz allem lohnt es sich. Die Preisdifferenz zwischen gelben (also ungeschältem) Reis und kochfertigem weißen Reis beträgt z.B. mehr als 1.000 Riel (ca. 0,20 EUR).
Unser langfristiges Ziel ist es deshalb, uns vollständig mit selbst angebautem Reis zu versorgen. Dafür wollen wir zuächst weitere 1.500 qm Land hinzu kaufen und hoffen auf Ihre Unterstützung.
Zurzeit 30 Waisenkinder und unsere Kinderdorfbesatzung sind Ihnen dankbar dafür. :-)

Alle Infos zu unserem Kinderdorf findet man auf unseren Webseiten:

http://www.tani.de oder http://www.tani.at