Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle - Wir brauchen Ihre Hilfe!

Fill 100x100 default

Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle gGmbH. Wir suchen Unterstützer für verschiedene Projekte im Rahmen unserer Angebote für betroffene Familien wie zB. die Geschwisterarbeit und die Trauergruppe für Kinder.

Bettina W. from Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle gGmbHWrite a message

Wenn Kinder von Sterben und Tod betroffen sind benötigen sie und ihre Angehörigen besondere Aufmerksamkeit und Unterstützung.

Das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Familien zu begleiten und Ihnen hilfreich zur Seite zu stehen. 

Unser Angebot ist sehr vielfältig. Es richtet sich an das erkrankte Kind, die Eltern sowie die gesunden Geschwisterkinder, dabei orientiert es sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Familien und die Unterstützung kann bereits ab Diagnosestellung erfolgen. Wir begleiten auch Kinder und Jugendliche, wenn ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt ist. Kindern, die einen nahen Angehörigen wie Mutter, Vater, Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen durch Tod verloren haben.
Die Begleitung in den Familien leisten bei uns momentan 5 hauptamtliche und 50 gut ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter, die ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen einbringen. Sie kümmern sich um das erkrankte Kind oder die Geschwisterkinder, schenken den Eltern Zeit und Aufmerksamkeit, stehen hilfreich bei Behördengängen zur Seite u.v.m. – je nach individuellem Bedürfnis der Familie.
Geschwisterkinder von schwer kranken Kindern sind nicht erkrankt und dennoch betroffen. Die Versorgung des erkrankten Kindes nimmt viel von der elterlichen Zeit in Anspruch sodass die individuellen Bedürfnisse der gesunden Geschwister häufig ungewollt in den Hintergrund rücken. Bei regelmäßigen Treffen, erlebnispädagogischen Aktivitäten oder gemeinsamen Reisen werden verschiedene Themen, am Bedarf der Kinder orientiert, bearbeitet. In diesem Sommer planen wir beispielsweise einen Geschwistertag im Kletterwald.
Unsere Kindertrauergruppe ist ein weiteres Angebot, welches sich an trauernde Kinder im Alter von 6-12 Jahren richtet, die einen nahen Angehörigen wie Mutter, Vater, Geschwisterkind oder einen anderen lieben Menschen durch Tod verloren haben. 

Sie können uns auch mit Ihrer Zeit unterstützen. 
Für die Begleitung in der Familien suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiter, die bereit sind ihre Zeit, ihre Lebenserfahrung und ihr Wissen einzubringen. 
Die Familienbegleiter werden auf ihre Tätigkeit intensiv in einem Ausbildungskurs vorbereitet. 
Der nächste Kurs wird Anfang 2018 beginnen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: https://www.ambulantes-kinderhospiz-halle.de/

Help to spread this project