Sodis - Trinkwasser für unsere Schülerinnen

An aid project by “Girls' Hope e.V.” (I. Langefeld) in mwabungo, Kenya

100% funded

I. Langefeld (Project Manager)

I. Langefeld
Die Maendeleo Academy in Mwabungu/Kenia versteht sich seit jeher als Multiplikator beim nachhaltigen Umgang mit der Umwelt. Viele Projekte wurden in Arbeitsgemeinschaften und auch im Unterricht in der Vergangenheit ins Leben gerufen und von unseren Lehrerinnen und Lehrern aber auch von Praktikanten aus Deutschland begleitet.
In Zukunft wollen wir den Schülerinnen das SODIS-Projekt nahe bringen. Es handelt sich dabei um eine genial einfache und preiswerte Art der Trinkwasseraufbereitung. Wasser aus unseren Regenwassertanks wird dabei in PET-Flaschen abgefüllt und auf Wellblech ca. sechs Stunden der Sonne ausgesetzt. Durch das UV-Licht wird das Wasser keimfrei und trinkfähig. Erreger von Cholera, Typhus, Ruhr oder anderen Krankheiten sterben ab. Die Effektivität wird durch die Lagerung auf Wellblech noch gesteigert. Unsere Erfahrungen aus einem Kleinversuch im letzten Jahr haben gezeigt, dass dies ein lohnenswertes Projekt ist. Nun wollen wir die Trinkwasserversorgung der gesamten Schule darauf umstellen.
Dieses Projekt wird vom Diani Rotary Club begleitet. Er will in Zukunft Projekte zur Trinkwasserversorgung in Schulen der Küstenregion initiieren. Unsere Schule soll in der Vorbereitungsphase eine von drei Pilotschulen sein.
Mit einem solchen Projekt wird also nicht nur den Schülerinnen der Diani Maendeleo Academy geholfen. Durch die Vorbildwirkung soll SODIS auch an anderen Schulen eingesetzt werden und hoffentlich auch in den Familien Verwendung finden.

More information:

Location: mwabungo, Kenya

Read more

Information about the project:

Ask I. Langefeld (Project Manager):

Q&A section loading …