Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Musiktherapie für Juval

Berlin, Germany

Musiktherapie für Juval

Berlin, Germany

Juval ist seit seiner Geburt geistig und körperliche schwerstmehrfach behindert. Aufgrund seiner Vorliebe für die Musik hat sich Helenes Helfer e.V: entschlossen ihn durch einen regelmäßige Musiktherapie mit Roland zu unterstützen.

S. Sartori from Helenes Helfer e.V. | 
Write a message

About this project

Juval ist seit seiner Geburt geistig und körperliche schwerstmehrfach behindert. Nach einer schweren Krise musste die Wohnung der Familie an besondere pflegerische Erfordernisse angepasst werden. Anfang 2012 konnte Helenes Helfer e.V. dem damals noch 17-jährigen Juval ein Liftersystem beschaffen. Schon in dem sehr berührenden Text der Mutter (im "Auftrag" von Juval) erfuhren wir von Juvals Vorliebe für Musik. So beschloss Helens Helfer e.V. Juvals Mutter, Juval eine Musiktherapie anzubieten. Inzwischen besucht unser Musiktherapeut Roland Juval nun regelmäßig.

Juval hat viel Kraft und eine unstillbare Lust, alles kennenzulernen und dabei zu sein. Das wirkt auch auf die Menschen, die mit ihm Umgang haben zurück und bereichert alle. Über die Musik kann Juval am schnellsten auf Reisen gehen. Nicht nur um bisher Bekanntes und Unbekanntes zu sehen, sondern auch um zu fühlen, zu schmecken, sich zu bewegen und bewegt zu werden. Sein Körper zeigt den Beteiligten deutlich, wenn er ins Bad der Klänge eingetaucht ist. Dann ist Ruhe, Bewegung in der Stille und Annahme.

Da die Musiktherapie Juval so gut tut, wollen Helenes Helfer e.V. diese auch gerne weiter finanzieren,
Updated at 18. March 2020