Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Regenwald Retten!

Kongobecken, Central African Republic

Closed Regenwald Retten!

Fill 100x100 original janinetitel

Wir, die WWF Jugend, wollen den Regenwald rund um das Kongobecken schützen. Dabei ist es wichtig die Ökoguards vor Ort richtig auszurüsten, damit sie Wilderern das Handwerk legen können!

Janine K. from Janine K.Write a message

Liebe Regenwaldretter!
Dies ist ein Aufruf zum Schutz des Zentralafrikanischen Regenwaldes.

Im zweitgrößten zusammenhängenden Regenwaldgebiet der Erde liegt der Dzanga-Sangha Nationalpark. Hier gibt es unzählige Tier- und Pflanzenarten, die ein einzigartiges Dasein führen. Dazu zählen beispielsweise Waldelefanten, oder Flachlandgorillas. Aber ihr Lebensraum ist bedroht. Denn in Dzanga-Sangha gibt es illegalen Holzeinschlag und Wilderer, die die Vielfalt des Waldes jeden Tag ein kleines Stückchen schrumpfen lassen. Der WWF Deutschland setzt sich seit Jahren intensiv für die Erhaltung des Regenwaldes in der Zentralafrikanischen Republik ein.

Im vergangenen Jahr startete der WWF Deutschland die erste WWF Jugend Kampagne zum Thema Regenwald. Hierzu schickte er drei junge Menschen nach Dzanga-Sangha. Silke, Oliver und ich, Janine, sollten von dort aus über die Probleme und Gefahren berichten. In einem Internetblog schilderten wir unsere Erlebnisse. Dabei erzählten wir sowohl von den Problemen als auch von den schönen Erfahrungen, die nicht zu kurz kamen. Wir sind tagelang durch den Dschungel gelaufen, hatten Augen und Ohren stets geöffnet, um sehen und verstehen zu können.

Unseren Blog findet ihr hier: http://wwf-jugend.de/fileadmin/flash/expedition/

Bis Mitte des Jahres wollen wir 10.000€ sammeln, und damit Dzanga-Sangha eine Zukunft geben. Mittlerweile fehlt nicht mehr viel, um unser Ziel zu erreichen.

Bitte helft uns dabei den Regenwald zu bewahren. Schaut in unseren Blog (Auf der Seite den pinken Pfeil am unteren Bildrand anklicken) und begleitet uns nochmal auf der Expedition.

Nur mit eurer Hilfe können wir Wilderer davon abhalten weiterhin in so massenhaftl den Wald leer zu räumen. Wir wollen außerdem erreichen, dass die Aufklärungsarbeit in den Schulen verbessert wird. Schon die Kinder sollen lernen, wie wichtig der Wald ist, damit nicht auch sie einmal als Wilderer enden.

Eure Spenden fließen vollständig und ohne Abzüge in das Regenwaldschutzprojekt.

Vielen Dank für alle Spenden! Eure Janine