Flutlicht Festival 2017

An aid project by “Hintertorperspektive e.V.” (M. Rauchmaul) in Jena, Germany

Donate now
Your donation is tax deductible in Germany

M. Rauchmaul (Project Manager)

M. Rauchmaul
Nach einem sehr erfolgreichem Flutlicht 2016 ist es Zeit sich über die Planungen für ein Flutlicht Festival 2017 Gedanken zu machen. Die derzeitige finanzielle Lage ist etwas besser als im letzten Jahr. Aufgrund von steigenden Kosten sind wir aber weiterhin auf Spenden angewiesen, um die großartige Atmosphäre mit allen Highlights weiterhin stemmen zu können. Deshalb unterstützt uns mit einer Spende für eine bunte und belebte Rasenmühleninsel. 

Wer nicht weiß wer wir sind und was das Flutlicht ist darf gerne weiterlesen.

Seit 2008 veranstaltet die Hintertorperspektive jährlich in Jena das “Flutlicht“, ein Festival zur interkulturellen Verständigung. Es dient dazu, unsere zentrale Botschaft von Toleranz und Integration, sowie den übergreifenden Gedanken der Gemeinsamkeit und der Völkerverständigung auszudrücken und vor allem den jugendlichen Besuchern des Flutlichts zu vermitteln. 

Das Flutlicht versteht sich als ausdrücklich friedlicher Protest gegen Ausgrenzung und Diskriminierung vermeintlich “anderer”, sowie gegen Rassismus und Rechtsextremismus im Speziellen. Diese Botschaft wird den Festivalbesuchern durch Vorträge, Workshops und Lesungen näher gebracht, aber vor allem durch zahlreiche Konzerte verschiedenster Art. Ein Fußballturnier darf dabei natürlich nicht fehlen. Veranstaltet wird das Flutlicht von jungen engagierten Fußballfans aus der Hintertorperspektive, zusammen mit befreundeten Vereinen und unzähligen freiwilligen Helfern. Das Flutlicht ist ein gemeinnütziges Festival - offen für alle, ohne Eintrittsgeld. Es finanziert sich ausschließlich über Spenden und Förderungen.

Der Hintertorperspektive e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Jena, in dem sich seit 2008 junge Fans des FC Carl Zeiss Jena engagieren: Für Toleranz und Verständigung, gegen Gewalt und Rassismus, sowie gegen jede Form der Ausgrenzung. Im Stadion und überall. Für seine kreativen Aktionen und sein integratives Engagement wurde der Verein u. a. mit dem Julius-Hirsch-Preis des DFB und dem Zivilcouragepreis der Stadt Jena ausgezeichnet.

More information:

Location: Jena, Germany

Q&A section loading …