Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Abitur trotz Benachteiligung

München, Germany

Closed Abitur trotz Benachteiligung

Fill 100x100 original evelin boden

Kinder, die trotz schwerer Schicksale, ihren Weg gehen, brauchen Unterstützung für den nächsten Schritt. Seien Sie Wegbegleiter: Damit Kinder aus 28 Nationen den nächsten Tag wagen.

Evelin B. from Fit für VerantwortungWrite a message

Von dem Projekt profitieren Kinder, die trotz Verlust eines Elternteils, gehörloser Eltern, Migrationshintergrund oder anderer schwerer Schicksale, ihren Weg gehen. Wir unterstützen Jugendliche aus 28 Nationen, weil deren Zukunft in Deutschland immer noch eine Frage ihrer Herkunft ist - und das darf nicht sein! Diese jungen Menschen sind intelligent, leistungswillig und verantwortungsbewusst. Trotzdem ist es fraglich, ob Sie ihren Weg bis zum Abitur ohne Unterstützung schaffen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir noch viel mehr tun. Wenn Sie - wie der Stifter - das Glück hatten, eine gute Ausbildung zu erhalten, dann wissen Sie, wie wichtig diese für Ihren eigenen Weg war. Derzeit werden 140 Kinder und 13 Mutmacher mit Nachhilfe, Persönlichkeitstraining, Mentoren, Seminaren, Ferienakademien, Netzwerkarbeit, Techniktraining u.a. im Rahmen eines individuellen Förderplans gefördert. Die Kosten für das Programm haben wir auf 365 Tage verteilt – jeder Tag ein wichtiger Schultag für das Kind, denn jeder Tag ist ein Schritt zum Abitur. Nur jedes siebte Kind bekommt die Chance auf ein Studium, wenn es keinen akademischen Hintergrund hat. Machen Sie mit und ebnen Sie diesen und hoffentlich bald noch weiteren Kindern den Weg zum Abitur.

Gemeinsam mit Ihnen, Tag für Tag bis zum Abitur! Fördern Sie ein Kind!