Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Closed Erweiterungsbau Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen

Recklinghausen, Germany

Closed Erweiterungsbau Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen

Recklinghausen, Germany

Die gesammelten Spenden dienen dazu, Exponate für die astronomische Ausstellung zu finanzieren.

T. Zimmermann from Freunde der Volkssternwarte Recklinghausen e.V. | 
Write a message

About this project

Astronomische Bildung = Volkssternwarte Recklinghausen
Erweiterungsbau schafft bessere Bedingungen

Engagierte Bürger haben 1996 unseren Förderverein gegründet, um die drohende Schließung der Volkssternwarte und des Planetariums Recklinghausen abzuwenden. Seither ist die Sternwarte als Einrichtung der astronomischen Bildung über die Grenzen der Stadt hinaus noch bekannter geworden. Jährlich lernen hier etwa 300 Schulklassen und Kindergartengruppen die Grundlagen der Astronomie. Weitere ca. 5000 meist Erwachsene erfahren Interessantes im reichhaltigen Vortragsprogramm.

im Dezember 2013 hat der Rat der Stadt Recklinghausen beschlossen, insgesamt 320.000 € in die Erweiterung der Sternwarte zu investieren. Der Erweiterungsbau wird nicht nur die Enge beim Besuch von Schulklassen beseitigen und zusätzliche sanitäre Einrichtungen bieten. Es werden auch neue Ausstellungsmöglichkeiten und die dringend notwendige Barrierefreiheit geschaffen.
Dies ist die erste große Baumaßnahme nach fast 50 Jahren (!) und ein großer Schritt in der Weiterentwicklung der Sternwarte.

Mittlerweile hat die Stadt Recklinghausen die Investitionsmittel weiter auf insgesamt 400.000 € aufgestockt.
Dank Ihrer großzügigen Spenden konnte diese Summe um weitere 36.000 € durch den Förderverein ergänzt werden.

Nachdem die Bauphase nun begonnen hat, richtet sich das Augenmerk auf die geplante Ausstellung und die entsprechenden Exponate.
In den Bedarfen dieses Projekts finden Sie konkrete konkrete Exponate, die finanziert werden müssen, aber auch die Möglichkeit sich ganz allgemein für den Ausbau zu spenden.

Wir danken Ihnen schon jetzt recht herzlich für Ihren Beitrag zur Stärkung der astronomischen Bildung.

Updated at 18. September 2020