Change the world with your donation

Brückenpflege: Betreuung schwerstkranker Menschen in ihrem Zuhause

Freiburg, Germany

Die Brückenpflege versorgt schwerstkranke Patienten in ihrer gewohnten Umgebung - rund um die Uhr im Großraum Freiburg. Wir brauchen Spenden für den Unterhalt unserer Autos und Ausrüstungsgegenstände.

K. Wortelkamp from Tumorzentrum Freiburg-CCCF am Universitätsklinikum
Write a message

Die seit 1994 bestehende Brückenpflege des Tumorzentrums Freiburg ist heute Teil des Palliative Care Teams "SPES" der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV) am Universitätsklinikum Freiburg.  Das SPES-Team ist auf dem Foto zu sehen. Das Brückenpflegeteam selbst besteht aus examinierten Krankenschwestern und Krankenpflegern, die Zusatzausbildungen in der Onkologie, in spezialisierter palliativer Pflege und in der Schmerztherapie haben.
Das Team plant mit den Patienten und ihren Angehörigen den Übergang von der Klinik nach Hause und begleitet sie und ihre Angehörigen dort – bei Bedarf und wenn Sie es wünschen - bis an Ihr Lebensende. 

Unser Angebot im Großraum Freiburg

  • Bei weit fortgeschrittener Erkrankung mit komplexem Versorgungsbedarf, planen wir die Entlassung aus der Klinik und bereiten die pflegerische und medizinische Betreuung zu Hause vor.
  • Wir arbeiten mit Klinik-, Haus- und Fachärzten, Pflegediensten und anderen Institutionen des Gesundheitswesens zusammen.
  • Wir begleiten unsere Patienten persönlich durch einen gleich bleibenden Ansprechpartner.
  • Wir beraten Patienten, Angehörige und Pflegepersonal und leiten sie an.
  • Wir unterstützen und beraten bei der Schmerztherapie.
  • Wir übernehmen die spezielle Behandlungspflege.
  • Wir begleiten in der letzten Lebensphase.
  • Wir sind in Notfällen rund um die Uhr erreichbar

 
Neben Fördergeldern ist die Brückenpflege auf Spenden angewiesen, um das Angebot aufrecht erhalten zu können. Die Spenden werden ausschließlich für die Arbeit und Ausstattung der Brückenpflege eingesetzt.