Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Funded Mädchenhaus Bremen e.V. - Bewegung, um zur Ruhe zu kommen

Mädchenhaus Bremen will Flüchtlingsmädchen Sport und Stabilisierungen durch Mitgliedschaft im Fitnessstudio ermöglichen.

R. König from Mädchenhaus Bremen e.V.Write a message

Im Mädchenhaus Bremen nehmen wir schon seit Jahren unbegleitete minderjährige Flüchtlingsmädchen auf. Nach Wochen und Monaten der Flucht, ist unser Haus oft der erste sicher Ort nach langer Zeit. Hier kommen sie zur Ruhe, hier können sie Perspektiven entwickeln. Aber auch Erinnerungen, seelische Verletzungen und Ängste kommen, wenn man zur Ruhe kommt.
Konkret möchten wir vier Flüchtlingsmädchen ermöglichen, in ein Fitnessstudio zu gehen. Sie möchten sich bewegen, ihre Körper spüren und in Aktion sein. Pädagogisch und therapeutisch ist das unbedingt unterstützenswert. Allerdings übernimmt das Jugendamt die Kosten für das Fitnessstudio nicht. Also wollen wir auf diesem Weg den Mädchen ermöglichen, Sport zu treiben und so selbstbestimmt Dinge zu entdecken, die ihnen gut tun. Die Mädchen wünschen sich, ein Fitnessstudio für Frauen zu besuchen. Unser Plan ist, ihnen eine Mitgliedschaft für sechs Monate finanzieren zu können oder entsprechend 10er-Karten zu kaufen, wenn die Verweildauer im Mädchenhaus noch unklar ist.