Moskitonetze

An aid project by “Burkina Faso macht Schule e.V.” (A. Listmann) in Bobo-Dioulasso, Burkina Faso

Donating is currently not possible. Please try again tomorrow or write the project manager.

100% funded

A. Listmann (Project Manager)

A. Listmann
Bufamaschu bildet seit 2008 in unserer vereinseigenen Näherei junge Frauen zu Näherinnen aus. Diese Mädchen arbeiten mit mechanischen Nähmaschinen aus Deutschland, die ebenfalls 2008 in einem Container von Hosenfeld (neben Fahrrädern, Austattung für unsere Friseurausbildungsstätte, Schulranzen und Schulmaterial) nach Bobo-Dioulasso verschifft wurden.

Die Ausbildung der Näherinnen umfasst die verschiedenen Zuschneid- und Nähtechniken, die erforderlich sind, um nach Ausbildungsende selbst als Näherin tätig zu werden und sich so den Lebensunterhalt zu verdienen und unabhängig zu sein.
Darüberhinaus fertigen die jungen Frauen Moskitonetze. Der benötigte Stoff wird auf dem Markt gekauft und das Imprägniermittel im rund 300km entfernten Gourcy.
Die gesamte Herstellung liegt in den Händen der Auszubildenen und wird vor Ort von unserem Partner APECH begleitet.
Die fertigen Moskitonetze werden später an Mädchen und Jungen kostenfrei verteilt.

Dieses Projekt entstand aus der Erkenntnis, dass Bildung und Gesundheit elementare Bestandteile für ein Leben in Unabhängigkeit und Freiheit sind. Beim Näherinnenprojekt fließen beide ineinander: Gebildete Mädchen stellen im Malariagebiet Burkina Faso Moskitonetze her, die für ein gesundes Heranwachsen unabdingbar sind.

Dies ist eines der Projektes unseres Vereins, womit wir uns für die Bildung und Gesundheit der Kinder Burkina Fasos einsetzen.

More information:

Location: Bobo-Dioulasso, Burkina Faso

Read more

Information about the project:

Ask A. Listmann (Project Manager):

Q&A section loading …