Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Planetengarten Potsdam vollenden

Unter künstlerischer Anleitung von Annette Messig (Idee und Projektleitung) verwirklichten Kinder 9 Planeten. Die Mosaikskulpturen sollen zusammen mit der Sonne in einem Gehweglabyrinth positioniert werden - dem zukünftigen Planetengarten Potsdam.

C. Fischer from KUBUS | G.f. Kultur, Begegnung und soziale ArbeitWrite a message

Ein Planetengarten steht auf der Wiese vor dem Treffpunkt Freizeit in Potsdam. Vor dem Hauptgebäude ist er Kunstwerk und Blickfang zugleich. Zu sehen sind dort Planeten und Sonne - doch es fehlen noch  die Planetenbahnen (als Wege), Schilder, Beleuchtung.
Die Potsdamer Künstlerin Annette Messig hat die Entwicklung des Gesamtkonzeptes und die Projektleitung übernommen.
Gemeinsam mit Kindern im Alter von 7-13 Jahren hat sie die Planeten erstellt und mit Mosaiken belegt - ganz dem Anliegen und Charakter des Treffpunkt Freizeit entsprechend. Hinzu kam die Sonne als goldenes Mosaikkunstwerk.
Um den Planetengarten als Gesamtkunstwerk zu vollenden, bedarf es jetzt einer breiten Unterstützung und großzügiger Spender/innen.