Change the world with your donation

Der etwas andere Tierschutzverein

A project from Die Futterboten-Spenden auf Achse
in Tartasesti, Romania

Unser anliegen ist die Versorgung vor Ort der Tiere mit Futter und medizinischer Hilfe. Kastrationen sind das A und O im Auslandstierschutz

Christiane Sartorius
Write a message

About this project

 
Unser Anliegen ist es die Fellnasen vor Ort zu versorgen. Ihren Magen zu füllen, die medizinische Versorgung zu gewährleisten, Kastrationen vor Ort durchzuführen und besonders in den kalten Tagen ein warmes Körbchen bereit zu stellen.

Laura Fincu/ Sache Foundation

Um die Zukunft der Tiere in Rumänien zu verbessern hat Laura Fincu auf dem Tierheimgelände mit wenig Mitteln eine kleine Kastrationsklinik gebaut, die Anfang 2016 eröffnet wurde. Plan ist, alle Bewohner zu bitten ihre Tiere kostenfrei kastrieren zu lassen, um weiteren Nachwuchs zu verhindern. Denn Welpen werden täglich an jeder Straßenecke ausgesetzt und so entstehen Rudel von halbwilden Streunern, die ein hartes Leben führen mit schrecklich kalten Wintern und rücksichtslosen Autofahrern. Die Kastrationen müssen jedoch auch von Spendern wie Ihnen finanziert werden. Eine Kastration kostet 25 € und kann viel Elend verhindern. 

Laura betreibt auch bei der Klinik ein kleines Tierheimgelände und füttert täglich viele Strassenhunde.

www.sache-foundation.com
Hier könnt Ihr euch selber ein Bild von Ihrer Arbeit machen.