Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Kanikuli e.V.

managed by M. Eisner

About us

The Kanikuli organisation was founded in May 2006. Our aims are to support and improve the lives of people with varying disabilities in Belarus. The seven founder members have all spent at least a year in the capital Minsk as part of their voluntary service work.
"Kanikuli" is the russian word for holiday and this is one of our main projects. We organise summer camps for children and adults who live in state boarding homes in Minsk. These summer camp are held in specially built facilities close to Minsk. There we want to give the participants the chance to escape their mundane daily life. Therefore we work together with belarussian volunteers.
Another important aspect of our work is to promote social integration and independence of people with disabilities in Belarus. So we work closely with the belarussian NGO Rasnye- Ravnye (engl. Different - Equal) and we have done several succesful projects.

Latest project news

Wir haben 209,62 € Spendengelder erhalten

  R. Werchan  04 March 2020 at 05:15 PM

Nachdem im letzten Jahr das Dach ausgetauscht wurde, können unsere Projektpartner*innen dank des gespendeten Geldes nun den Austausch der Fenster angehen. Winter in Belarus sind kalt und die alten einfach verglasten Fenster können die Kälte nur schlecht aufhalten. 

Sobald der Frühling kommt wird weiter gewerkelt und gebaut werden. Außerdem können mit Beginn des Frühlings auch die Planungen für Ferienfreizeiten im Sommer losgehen! Im Sommer werden wieder Menschen, welche in staatlichen Heimen für Menschen mit Behinderungen leben die Möglichkeit haben eine Zeit eine "Auszeit" auf dem Dorf zu erleben. In dieser Zeit leben sie gemeinsam mit Freiwilligen in dem ersten dank der Spendengelder renovierten Haus, versorgen sich selbständig und können sich mit Malerei, Theater oder Töpfern kreativ betätigen. Ebenso helfen viele der Menschen mit großem Eifer bei einfachen Renovierungsarbeiten rund um die Häuser. Durch  die Freizeiten wird die Selbstbestimmung der Menschen, welche in den Heimen wenig Entscheidungsfreiheiten über ihr Leben haben gestärkt und sie erleben eine Vorbereitung auf ein eigenständiges Leben.

Wir bedanken uns auch im Namen unserer Partner*innen und Freiwilligen in Belarus für die erhaltene Unterstützung! 

continue reading

Contact

Robertstraße 3
51105
Köln
Germany

M. Eisner

New message

R. Werchan

New message

J. Kerber

New message
Visit our website