Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

We're matching your donation with 19% to celebrate International Women's Day! Learn more

HGW ( Hijart Welfare Organization)

managed by B. Maiwald

About us

Der German Trading (Geschäftsführer: Bernd Maiwald) begleiten die HWO die im Zusammenschluß auf der Hilfsorganisations Seite"www.afghanistan.peacewaves.org" zu finden ist.
Es waren am 26. Januar 2008, Tag der globalen Handlung für das Soziale Weltforum, in Kabul war das bedeutendste und wichtigste Ereignis für die Zivilgesellschaft(-verein) in Afghanistan im Feld der Internationalen Zusammenarbeit, die "Erste afghanische Zivilgesellschaft(-verein) Nationale Friedenskonferenz - Afghanistan zurück zum Frieden, zurück zu kehren und den Menschen Perspektiven zu geben.
Ein neuer Weg für die allgemeine Arbeit(Werk) wurde in Kabul Interkontinentalen Hotel gesetzt, wo, vom 26. bis zum 28. Januar 2008, mehr als 400 internationale Delegierte zusammenkommen sind. Afghanische Nichtstaatliche Organisationen, Vertreter von der Universität, vom Parlament, von der Regierung und von Vereinten Nationen Agenturen, zusammen mit italienischem NGOs, der im Nationalen Territorium, den italienischen Parlamentariern und den öffentlichen Verwaltern arbeiten.
Das Sitzung 's Ziel war, die Welt über die echten(wirklichen) Bedürfnisse und Notwendigkeiten nach den afghanischen Leuten und von den angrenzenden Ländern zu informieren, um sie dass in Afghanistan wissen zu lassen, das es einen Willen für den Frieden und für die Verwirklichung von Menschenrechten für durch eine gute Nachrichtenstrategie und Überwachung gegenwärtiger Projekte. Die ehrgeizige Absicht ist, ein Netz aufzustellen, um in Afghanistan mit dem Friedensgebäude und den Weichen Diplomatie-Handlungen zu handeln.
Das ist auch die Richtung, die von veröffentlichtem "Afgana" des Dokumentes, einem Zentralverband von NGOs, Forschern, Akademikern, Journalisten, Nachrichtenmaschinenbedienern gebracht wird, die im Feld der Konfliktentschlossenheit in Afghanistan arbeiten. Dieses Dokument will präsentieren und mit den Delegierten der afghanischen Zivilgesellschaft(-vereins) das Themen und Richtlinien für die Zukunft teilen. Das war die Richtlinie als wir in Perugia begonnen haben,zu der Gelegenheit zum 2007 Friedensmärz, als PeaceWaves, seine Gäste von Kabul und Mitglieder der "Leitungsgruppe" ihre Gedanken mitteiltet.
Diese Initiative, die durch PeaceWaves, und Italienisch nicht gefördert ist, nützt Organisation, die in Afghanistan seit 2002, in der Zusammenarbeit mit ANCB (afghanisches NGOs Koordinationsbüro und ACSF (Afgahn Zivilgesellschaftsforum) , wozu wir der HWO auch gehören.
Um Weisenhäuser mit Schulen, Schulen und Universitäten, Kindergärten, Ausbildungsstätten
Für verschiedene Berufszweige und Krankenhäuser, das ist nur ein Bruchteil von dem was wir begleiten

Contact

Theodor-Körnerstr.27
42553
Velbert
Germany

B. Maiwald

New message
Visit our website