Change the world with your donation

Tierärzte ohne Grenzen e.V.

managed by Shoshanna

About us

GESUNDE TIERE - GESUNDE MENSCHEN - GESUNDE UMWELT

Tierärzte ohne Grenzen e.V. engagiert sich für Pastoralisten. Dies ist notwendig, weil diese in vielen Regionen Ostafrikas vielfältigen Herausforderungen gegenüberstehen, die ihre Existenz unmittelbar bedrohen. Das sind zum einen Tierkrankheiten, die die Viehbestände, aber auch die Gesundheit der Menschen gefährden. Zoonosen wie Tuberkulose, Brucellose, Tollwut und Bandwürmer sind weit verbreitet. In Ländern, in denen die grundlegende Infrastruktur fehlt, um tiermedizinische Dienstleistungen zu gewährleisten, bedeutet das eine ernste Bedrohung von Gesundheit und Existenz. Dazu kommen die Folgen des Klimawandels, durch die das Wetter schon seit Jahren immer unberechenbarer und extremer wird. Dürreperioden treten häufiger und intensiver auf als früher. Ganze Herden verdursten während der großen Trockenheit. Tiere, die durch anhaltende Dürre geschwächt sind, werden anfälliger für Krankheiten. Die Menschen verlieren durch den Tod der Tiere ihre Lebensgrundlage und suchen Zuflucht in den Städten, wo sie meist nur schlimmere Armut und der Verlust ihrer sozialen Gefüge erwartet. Auch Kriege oder Bürgerkriege sowie teils bewaffnete Konflikte um Weideplätze und Wasserstellen können die traditionelle Lebensweise gefährden.

Pastoralisten in Ostafrika eine stabile Existenzgrundlage zu sichern und ihnen ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben im Einklang mit ihren Tieren und der Natur zu ermöglichen, ist das Ziel von Tierärzte ohne Grenzen.

Um dies zu erreichen, werden je nach den spezifischen Gegebenheiten im jeweiligen Projektgebiet verschiedene Maßnahmen durchgeführt. Dies können Aktivitäten zur Tiergesundheit wie Impfungen sein, Einkommen schaffende Maßnahmen wie etwa die Schaffung von Vermarktungsstrukturen für Tierprodukte, Schulungsmaßnahmen beispielsweise zum hygienischen Umgang mit Milch und Fleisch oder die Ausbildung von Tiergesundheitshelfern, die Entwicklung von Notfallplänen für Dürren und vieles mehr. Die Arbeit von Tierärzte ohne Grenzen umfasst folgende Bereiche:

• Tiergesundheit
• Ernährungssicherung
• Lebensmittelhygiene
• Agrarwirtschaft
• Dürreprävention
• Einkommenssicherung
• Friedensbildung
• Wirtschaftliche Stärkung von Frauen
• Nothilfe

Tierärzte ohne Grenzen e.V. ist zurzeit in den Ländern Somalia, Kenia und Äthiopien, Uganda sowie im Sudan und Südsudan tätig und führt dort Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch.

Latest project news

Wir haben 67,86 € Spendengelder erhalten

  Shoshanna  01 December 2021 at 03:27 PM

Die Spendenaktion #supportyourngo diente dem Zweck der Unterstützung der Aufrechterhaltung unserer Projektarbeit am Horn von Afrika während der Coronapandemie. Es handelt sich um Projekte der humanitären Hilfe und Entwicklunsgzusammenarbeit.

continue reading

Contact

Marienstraße 19-20
10117
Berlin
Germany

Shoshanna

New message
Visit our website