Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

kipepeo-clothing

managed by M. Kluck

About us

Hallo,

mit meinem Projekt "Kipepeo-Clothing" unterstütze ich bereits seit längerem die "Mecsons nursery and primary school" in Arusha/Tanzania, welche ich vor ca. drei Jahren erstmalig als Hospitant aufsuchte.

Beim Betrachten mehrerer Zeichnungen, die mir die Schulkinder in mein Tagebuch malten, kam mir die Idee, diese für den Eigenbedarf auf T-Shirts zu drucken. Aufgrund vielfacher positiver Reaktionen darauf, beschloss ich dann irgendwann, die Shirts zugunsten der Kinder zu "vermarkten".

So konnten mit den Erlösen bereits vielfach die Kosten für diverse Arztbesuche, Schulgebühren, Medizin, Essen und andere Bedarfe des täglichen Lebens vor Ort gedeckt werden. Weiterhin befindet sich dort gerade ein neues Schulgebäude im Bau, welches ebenfalls durch die Spenden von "Kipepeo-Clothing" und seinen bisherigen Unterstützern -vorwiegend aus dem Bekanntenkreis- mitfinanziert werden konnte.

Neben der Unterstützung der oben genannten Grundschule sehe ich als langfristiges Ziel der Unterstützung durch mein Projekt, die Errichtung eines Waisenhauses im Bezirk "Olasiti Garden".

Um kurz darzustellen, was bereits mit kleinsten Geldspenden vor Ort bewirkt werden kann, hier eine von vielen kleinen Geschichten, die mich in meinem Tun immer wieder aufs Neue bestätigen:

Während meiner Tätigkeit an der "Mecsons nursery and primary school" kam einer der Schüler regelmäßig mit stark verquollenen Augen zum Unterricht und wir waren alle schon in großer Sorge, dass er erblinden könnte. Der nächste geeignete Augenarzt schien für die Eltern des Jungen in unerreichbarer Ferne und die Kosten seiner Behandlung unüberwindbar.
Mit einem für unsere Verhältnisse kleinen Geldbetrag machte ich zunächst den Transport und die Behandlung durch diesen Arzt möglich. Letztendlich war für das Leiden des Jungen nur der Staub seiner einzigen Schuluniform verantwortlich, den er sich immer und immer wieder mit dem Ärmel in die Augen rieb. Inzwischen ist das Leiden und die Sorge Vergangenheit und der Junge im Besitz einer zweiten Uniform zum Wechseln.

Wie die Shirts von "Kipepeo-clothing" aussehen und wie sie zu erwerben sind entnehmen Sie bitte meiner Homepage "www.kipepeo-clothing.com" oder den Informationen der entsprechenden Gruppe auf "facebook".


Danke für die Aufmerksamkeit!

Martin


For information in English please have a look at the hompage named above!

cheers

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Kluck  04 February 2013 at 05:23 PM

Projekt abgeschlossen! alles super geklappt!

alle infos auf unserer homepage unter www.kipepeo-clothing.com/neuigkeiten

die spenden finden verwendug für die schulgebühren von 2 kindern (abigale muro und vanessa richard). desweiteren wurden bei dem charity walk genügend spenden gesammelt um mit dem bau eines neuen fundaments für neue klassenräume in 2013 zu beginnen.

Es wurden 50,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Baumaterialien, Arbeiter, 50,00 €
continue reading

Contact

Weilderstädterstr. 54
71069
Sindelfingen
Germany

M. Kluck

New message
Visit our website