Change the world with your donation

Ich will leben

managed by Lea Kimme

About us

+ Schüler bekommt schon Therapien +++ Familie an absoluter Belastungsgrenze +++ „Wir brauchen Hilfe!“ +GROSSOSTHEIM (fb). „Am 18. Juni diesen Jahres wurde unser Leben komplett auf den Kopf gestellt!“ Wenn man mit Julia Wiener aus Großostheim-Ringheim spricht, merkt man der 30-Jährigen sofort an, dass sie und ihre Familie derzeit am Ende sind. Denn der 9-jährige Raphael, der Sohn der 30-Jährigen, ist schwerkrank, leidet an Lymphknotenkrebs und erhält derzeit eine Chemotherapie. Eine Situation, in der die Familie zusammenwächst, aber auch auf die härteste Probe ihres Lebens gestellt wird. Es war der 7. Juni, als Raphael zum ersten Mal über Schmerzen im Bauch klagte. „Er sagte uns, dass er unter dem Bauchnabel eine Art Blase hat, die wandert“, erinnert sich Andreas, der Stiefvater des 9-Jährigen. Nachdem die Familie dann direkt zum Arzt ging, folgte dort der erste Schock: „Raphaels Dünndarm hatte sich im Dickdarm verhakt und musste mehrfach wieder getrennt werden“, erklärt Mama Julia.

Contact

reigersbergstrase11
63743
aschaffenburg
Germany

Lea Kimme

New message