Change the world with your donation

YESWECAN!CER gGmbH

managed by Jochen K.

About us

Die yeswecan!cer gGmbH ist eine gemeinwohlorientierte Gesellschaft, die an Krebs erkrankte Menschen unterstützen und die Kommunikation von Betroffenen untereinander fördern will, zum Zwecke des informationellen Austauschs sowie zur Selbsthilfe. Mit der YES-App ermöglichen wir Betroffenen schnelle Kontaktaufnahme sowie den unkomplizierten und direkten Informations- und Erfahrungsaustausch mit anderen Krebspatienten, viral und auch real.

Latest project news

Wir haben 1.094,93 € Spendengelder erhalten

  Jochen K.  04 March 2021 at 01:56 PM

Wir unterstützen Krebskranke, denn wir glauben, dass niemand allein sein sollte. Wir sind für einen offenen und tabufreien Umgang mit der Krankheit. Und wir versuchen Mut zu machen (#mutmacher). Wir wissen auch, dass besonders seltene Krebserkrankungen eine Belastung darstellen, weil es schwer ist, andere Betroffene zu finden. So ist z.B. der Gehirntumor Glioblastom eher selten, aber immer tödlich. Den Betroffenen bleiben meist nur wenige Monate, selten Jahre. Oder eine andere seltene, besonders belastende Erkrankung wie Peniskrebs. Sie ist zwar relativ gut behandelbar, aber die wenigen Betroffenen fühlen sich mit ihren Problemen meist sehr alleingelassen. Das wollen wir ändern! Wir haben uns bereits einmal um das Thema Glioblastom gekümmert. 130 Betroffene (30 davon online) sowie Experten aus ganz Deutschland nahmen am 12.9. an unserer Veranstaltung auf dem Charité Campus in Berlin teil. Da es jährlich nur wenige Tausend Glioblastom Patienten gibt, ist bei diesen der Bedarf an Aufklärung, Informations- und Erfahrungsaustausch riesengroß. Schirmherr Prof. Dr. med. Peter Vajkoczy, Direktor der Neurochirurgischen Klinik an der Charité, Hirntumorexperte Prof. Dr. med. Martin Glas, Leiter der Neuroonkologie an der Uniklinik Essen, die Psychoonkologin (WPO) Dr. med. Dorothee Wiewrodt, Oberärztin für Neurochirurgie/ Psychotherapie, Universitätsklinikum Münster und weitere Experten und Expertinnen informierten über den aktuellen Stand der Forschung, lebensverlängernde und die Lebensqualität verbessernde Möglichkeiten. Während der Veranstaltung und im Livestream gab es die Gelegenheit für Q&As und danach zum direkten persönlichen Gespräch mit den anwesenden Spezialisten.

continue reading

Contact

Bayerische Straße 31
10707
Berlin
Germany

Jochen K.

New message
Visit our website