Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

WAS TUN! Stiftung f. gesellschaftliches Engagement

managed by Anuschka L.

Helping in times of Corona: We add 10 % on every single donation. Learn more

About us

WAS TUN ! Stiftung für gesellschaftliches Engagement ist eine nicht rechtsfähige, gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts in der treuhänderischen Verwaltung des Stiftungsverwalters Dr. Jörg Verstl, ASCHE STEIN GLOCKEMANN VERSTL WIEZORECK, mit dem Sitz in Hamburg.
Zweck der Stiftung ist die Förderung der Bildung, des Umweltschutzes, der internationalen Gesinnung und die allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens sowie die Beschaffung von Mitteln zur Verwirklichung der vorgenannten gemeinnützigen Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Latest project news

WAS TUN-Projekte STADTGEMÜSE und NATURZEIT blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück

  Anuschka L.  28 January 2020 at 03:02 PM

Dank vieler Spenden und engagierter Mithelfe*innen konnten wir bei WAS TUN! 2019 in unserer Projektarbeit richtig viel erreichen:

STADTGEMÜSE: Mit den Geflüchteten aus der Wohnunterkunft Kirchenpauerstraße, vielen Nachbarn aus der Hafencity und unseren Beet-Paten hatten wir eine tolle STADTGEMÜSE-Saison. Es wurde reichlich Gemüse angebaut  und richtig viel  geerntet, Frühlings- und Sommerfeste gefeiert, jeden Dienstag nach dem Gärtnern  gemeinsam gekocht. Viele Frauen aus der Unterkunft machen mittlerweile auch mit! Umweltsenator Kerstan hat unser Projekt ebenso besucht und begeistert berichtet wie der NDR, SAT 1 und der Schauspieler und WAS TUN!-Fan Jan Josef Liefers. Projektleiter Oscar Jessen musste sich ab August dann mehr seinem Studium widmen. Unsere neue Projektleiterin heißt Kerstin Kaczmarek und hat das Herz der Unterkunftsbewohner*innen  und aller Mitstreiter*innen im Nu erobert. Wir sind weiterhin jeden Dienstag von 16.30.-20.30 Uhr vor Ort und freuen uns über Besuch!  Besonders schön: STADTGEMÜSE soll wachsen - der zweite Standort in der Unterkunft Waldweg in Volksdorf wird in Kürze eröffnet. Hier übernimmt Claudia Hasseldiek die Projektleitung. Wir danken foerdern und wohnen sowie allen Förderen für Ihr Vertrauen!

NATURZEIT: ein großartiges Jahr 2019! Nachdem wir zunächst mit 2 NATURZEIT-Klassen gestartet waren, konnten wir durch neue Förderer im Laufe des Jahres auf 6 Klassen in der Schule Mendelssohnstraße und Schule Barlsheide aufstocken. Im August haben wir dann mit  NATURZEIT den 1. Platz bei Sparda Bank Award in der Kategorie Umwelt gewonnen!!  Eine Spende und ein wunderbarer Film helfen uns seither, das Projekt noch bekannter zu machen. Dank dieser Anerkennung, die vor allem unserer Projektleiterin Christine Zarske gilt, und dank vieler neuer  Förderer - wie der Bürgerstiftung, der Ian und Barbara Karan Stiftung, der NKG Hanseatische Umweltinitiative u.a. können wir das bei Schüler*innen und Lehrer*innen so beliebte Angebot in 2020 nun in 5 Schulen (insgesamt 12 Klassen) in sozial schwachen Stadtteilen durchführen. Unterricht im Freien lässt Kinder ganz anders und oftmals viel besser, weil mit a l l e n Sinnen, lernen. Wir hoffen, dass wir mit unserem  hoch engagierten Umweltpädagoginnen-Team dank weiterer Spenden auch über betterplace die stetig steigende Nachfragen der Schulen in Hamburg bald weiter bedienen können. Mit der aktuellen Debatte zum Klimaschutz  steigt die öffentliche Einsicht, dass Kinder die Natur kennen und lieben müssen, um sie zu schützen. Dafür liefert das Format NATURZEIT das ideale Angebot. 





continue reading

Contact

Heilwigstraße 98
20249
Hamburg
Germany

Anuschka L.

New message
Visit our website