Skip to main content
Change the world with your donation

Afghanischer Frauenverein e.V.

managed by Christina Ihle

About us

The Afghan Volunteer Women‘s Association (AFV) is a humanitarian aid organization
that has been working towards peace and reconstruction in Afghanistan since 1992.
Our projects are mainly in the rural areas and focus on supporting women and children in need.
The strategy of every project we start is to lift women and their families out of extreme poverty and to foster long lasting change.

Latest project news

Wir haben 733,41 € Spendengelder erhalten

  Christina Ihle  29 June 2022 at 12:34 PM
Gemeinsam haben wir Winter- und Überlebenshilfe für 51.000 Menschen ermöglichtSeit dem 15. August 2021 entwickelt sich in Afghanistan eine humanitäre Krise, wie wir sie in Tempo und Ausmaß noch nicht erlebt haben. Durch die Machtübernahme von den Taliban und das Einfrieren aller staatlichen internationalen Hilfen und Zentralbankreserven verlor das Land über Nacht 75% seines Staatshaushalts. Wesentliche Versorgungsstrukturen der Bevölkerung begannen zusammenzubrechen. So die ländliche medizinische Versorgung, Teile des Bildungssystems und insbesondere das Finanzsystem, eine wichtige Voraussetzung für die Wirtschaft und den Tagelohnsektor, Haupteinnahmequelle der weitgehend armen Bevölkerung. 

Ab November 2021 startete ein extrem kalter Winter. Heftige Schneefälle schnitten zahlreiche Dörfer von der Außenwelt ab. Die Minustemperaturen gefährdeten das Überleben hunderttausender Familien, die auf der Flucht und ohne feste Bleibe leben. Ihnen fehlte es an allem: an Heizmaterial, Öfen, Decken, Winterkleidung und vor allem Nahrung. 95% aller Familien im Land gaben an, nicht mehr ausreichend essen zu können. 

Nach einer ersten Winterhilfeaktion in sechs Provinzen, die von November 2021 bis Februar 2022 insgesamt 24.500 Menschen in Samangan, Balk, Jawzjam, Panjsher, Kapisa und Parwan erreichte, startete der Afghanische Frauenverein von März bis April 2022 eine zweite Winter- und Überlebenshilfeaktion in extrem abgelegenen Regionen der Provinzen Laghman, Nangarhar, Kunar, Nooristan, Kunduz sowie Kabul, die weitere 26.500 Menschen erreichen konnte. 

Wir danken jeder und jedem Einzelnen von Euch, der zu dieser großen Überlebensaktion für 51.000 Menschen beigetragen hat. Tashakor!
continue reading

Contact

Eifflerstr. 3
22769
Hamburg
Germany

Christina Ihle

New message
Visit our website