Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Project two-five

managed by D. Geiger

About us

We are a small Aid-Organisation providing practical training mainly for women in Africa.

After we fled the war in south sudan, we had to start all over in Uganda. By today we run two vocational schools in the northern part of Uganda.
Our biggest school is in Rhino-Camp, a Refugee Settlement with nearly 100.000 Refugees. A lot of them are despaired and without a perspective for the future.

With our classes we do not only give them the opportunity to start there own business after graduation, but also hope and a perspective.

Latest project news

Nicht schon wieder...

  D. Geiger  12 September 2019 at 08:11 AM

Am 23.05. berichteten wir von einem eingestürzten Klassenzimmer und dessen Wiederaufbau im Flüchtlingscamp.

Jetzt ist wieder ein Klassenzimmer in unserer Schule im Rhino-Camp eingestürzt. Während des laufenden Unterrichts. Zwei Schülerinnen wurden dabei -zum Glück- nur leicht verletzt.
Glücklich darüber, dass es nicht zu einem noch schlimmeren Ausgang gekommen ist, fehlt uns das Geld zur Reparatur und zum Wiederaufbau.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/135/211168/limit_600x450_image.jpg

Komplett zusammengestürzt. Ein Schulgebäude im Rhino-Flüchtlingscamp.

Als wir mit dem Bau der Klassenzimmer begannen, durften wir keine "permanenten" Baumaterialien wie Ziegel oder Zement benutzen. Das war eine gewöhnliche Auflage im Flüchtlingscamp. Auch ist es in Afrika nicht ungewöhnlich viel mit Konstruktionen aus Holz zu bauen.
Gegen die Gefahr das Termiten die Stützpfeiler anfressen, und so das ganze Gebäude instabil wird, wurden diese mit einem speziellen Material behandelt.

Doch das half offensichtlich alles nichts. Durch Sturmböen wurden die letztendlich doch von Termiten zerfressenen Stützpfeiler abgebrochen, und das 2. Klassenzimmer innerhalb weniger Monate stürzte ein.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/135/211169/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/135/211167/limit_600x450_image.jpg

Große Aufregung um das zusammengestürzte Gebäude.

Zwar dürfen wir jetzt den Wiederaufbau mit gemauerten Stützen durchführen, aber dazu fehlen zur Zeit die nötigen Finanzen. 
Als sehr kleine Organisation die sich ausschließlich durch Spenden finanziert, sind solche Unglücke, vor allem so kurz hintereinander, immer eine immense finanzielle Herausforderung.

Wenn Sie unsere Arbeit in Afrika unterstützen möchten, würden wir uns über Ihre Spende sehr freuen. 




continue reading

Contact

Josef-Otto-Kolb Straße 4
91353
Hausen
Germany

D. Geiger

New message
Visit our website