Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

ACIP - Asian Classics Input Project

managed by B. Gebert

About us

Founded in 1988 with a grant from the David and Lucile Packard foundation, The Asian Classics Input Project is dedicated to locating, cataloging, digitally preserving, and freely distributing rare and precious collections of Tibetan and Sanskrit manuscripts. These surviving texts hold the philosophical, cultural, and religious heritage of Asian traditions dating back more than 2500 years.

ACIP strives to digitally preserve these invaluable manuscripts, which hold the great ideas of Indo-Tibetan civilization as well as the Yoga and Ayurveda traditions of ancient India because we believe that authentic ancient wisdom should be available to scholars, translators, and practitioners throughout the world, free of charge.

This organisation cooperates with the Maecenata Foundation:
https://www.betterplace.org/c/help/what-is-maecenata/

Latest project news

Threads of Wisdom und COVID-19

  D. Gebert  09 July 2020 at 09:21 PM

Liebe Spenderinnen und Spender,

nun hören Sie nochmals von uns, nachdem wir kürzlich aus Versehen einen Bericht auf Englisch versandt haben. Hier kommt der Bericht von Nour Ibrahim nun noch einmal auf Deutsch:

 https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/047/355/230950/limit_600x450_image.jpg

Dieses Foto wurde bei unserem letzten persönlichen Treffen mit unserer Gruppe im März 2020 aufgenommen. Seitdem ging das ganze Land in den Lockdown. Der Ausnahmezustand wurde um zwei Monate verlängert. Niemand konnte sein Haus verlassen, es sei denn in einer Notsituation. Flüchtlinge sind im Allgemeinen eine gefährdete Gruppe, die Covid-19-Situation machte es für unsere Frauen und ihre Familien noch schwieriger. Die Projektaktivitäten wurden eingestellt, wir konnten uns nicht mehr treffen und wir konnten unsere Pläne, Nähen zu lernen oder die Buchhüllen herzustellen, nicht weiterverfolgen. 

Es ist uns gelungen, dafür zu sorgen, dass unsere Frauen sicher sind und sich unterstützt und umsorgt fühlen. Unsere Priorität war es, sie mit den Organisationen in Verbindung zu bringen, die Nahrungsmittelsoforthilfe, Medikamente und Unterkunft anbieten. Wir haben auch Spenden gesammelt, um Familien zu helfen, die durch die verspätete Zahlung von zwei Monatsmieten in Gefahr sind, ihr Zuhause zu verlieren.  Wir glauben, dass wir uns gegenseitig helfen können, um die Pandemie zu überwinden, und wir tun dies freudig und stillschweigend. 

Wir hoffen, dass wir die Aktivitäten im Juli wieder aufnehmen können, wir wollen mit dem Kauf des Rohmaterials für 300 Buchhüllen beginnen, unsere Damen werden sie in den kommenden Monaten von zu Hause aus nähen. Ein baldiger Beginn der Nähkurse könnte riskant sein, und wir möchten, dass alle sicher sind. 

Wir freuen uns über als Projektleitung, Ihnen mit diesem Update mitzuteilen, wie wir die schwere Zeit überstanden haben. Ihre Hilfe ist unerlässlich, und ohne Sie hätten wir es nie geschafft. Wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Hilfe und brauchen Sie, um ein neues Kapitel der Liebe und Hoffnung aufzuschlagen. 

Wenn Sie Freunde haben, die das Projekt vielleicht ebenfalls unterstützen möchten, geben Sie bitte diesen Link weiter: http://www.donate-threads.com/english.html. 

Herzliche Grüße und nochmals vielen Dank,

Nour Ibrahim

continue reading

Contact

6490 State Route 179
86351
Sedona, AZ 86351
USA

B. Gebert

New message

D. Gebert

New message

S. Engelhardt

New message

Nour Ibrahim

New message

Judith Häller

New message
Visit our website