Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Rockzipfel Volksdorf e.V.

managed by J. Darmstadt

About us

Unsere Ziele:
- Selbsthilfe und Unterstützung für junge Eltern
- Integration, Vernetzung und Gemeinschaft
- bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- bindungs- und bedürfnisorientierte Kinderbetreuung mit 1:3-Betreuungsschlüssel
- Einbindung von Senioren, Raum für außerfamiliäre generationenübergreifende Kontakte

Im Rockzipfel-Büro können Eltern arbeiten, während ihre Kinder in Nebenräumen betreut werden und jederzeit Zugang zu den Eltern haben (die Aufsichtspflicht wird nicht abgegeben). Die Eltern helfen sich gegenseitig bei der Betreuung, pädagogische Fachkräfte und Freiwillige (Teenager bis Senioren) unterstützen sie zusätzlich. Die Kinder haben Kontakt zu Gleichaltrigen und Bezugspersonen aller Altersstufen, ohne die Nähe zu den Eltern aufgeben zu müssen.

Auch Eltern in Elternzeit, die einfach mal wieder in Ruhe ein Buch oder ihre Emails lesen wollen, sind herzlich willkommen.

Für Senioren ist Rockzipfel eine ideale Möglichkeit, den Tag in Gemeinschaft mit jüngeren Generationen zu verbringen. Sie können bei der liebevollen Betreuung der Kinder helfen, sodass die Eltern Zeit für konzentriertes Arbeiten in unseren ruhigen Arbeitsräumen haben.

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen“, sagt ein afrikanisches Sprichwort. In einer Zeit, in der Erwachsene und Kinder den Tag oft getrennt verbringen, möchte Rockzipfel diesen Gedanken aufnehmen. Rockzipfel ist ein Ort, an dem Senioren, Eltern und Kinder den Tag gemeinsam verbringen können.

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Darmstadt  13 December 2016 at 04:50 PM

Mit dem Preisgeld der Google Impact Challenge wird das Projekt "Eltern-Hörsaal" von Rockzipfel Volksdorf e.V. gestartet. 

Der Eltern-Hörsaal hilft Studierenden mit Kind, ihr Studium weiterzuführen, auch wenn ihr Kind (noch) keinen Kita-Platz hat. Dies funktioniert, indem Eltern ein ruhiger Eltern-Hörsaal-Bereich zur Verfügung gestellt wird (zunächst in den Hamburger Eltern-Kind-Büros), während die Kinder im Spielzimmer des Eltern-Kind-Büros vor Ort betreut werden. Dadurch müssen Studierende in der ersten Zeit mit Kind nicht komplett mit dem Studium pausieren, und es wird sich die Studienzeit vieler Eltern verkürzen. Vor allem Frauen mit Kind(ern) wird somit eine wissenschaftliche Karriere erleichtert. 

Ergänzend wird eine Eltern-Hörsaal-Website eingerichtet, die die physischen Eltern-Hörsaal-Standorte zeigt, bestehende e-learning-Angebote auflistet und verlinkt, und diejenigen Universitäten bzw. Fakultäten nennt, an denen Vorlesungen per Videoübertragung mitverfolgt werden können.

Es wurden 10.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €
continue reading

Contact

Moorbekring 22
22359
Hamburg
Germany

J. Darmstadt

New message
Visit our website