Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

ISA e.V. / FaZIT

managed by J. Karagöl

About us

Der Träger ist die Gesellschaft für Inklusion und Soziale Arbeit e.V., ein 2004 gegründeter gemeinnütziger Verein mit Sitz in Potsdam, der dem Paritätischen Wohlfahrtsverband angeschlossen ist. Gründungsmitglieder waren Personen aus der sozialarbeiterischen Praxis und Ausbildung. Viele von ihnen haben selbst Migrationshintergrund und wollen mit der Vereinsgründung den innovativen Konzepten der Sozialarbeit, insbesondere einer interkulturellen und sprachlich vielfältig ausgerichteten Arbeit in den Bundesländern Berlin und Brandenburg, neue Impulse verleihen.Von besonderer Bedeutung ist dabei der Fachberatungsdienst Zuwanderung, Integration und Toleranz im Land Brandenburg, kurz FaZIT. Im Rahmen dieser Projektarbeit haben die Mitarbeitenden die erforderlichen Qualifikationen und Kompetenzen, einschließlich sprachlicher Kenntnisse, unter Beweis gestellt und Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe gesammelt. Der Fachberatungsdienst arbeitet in verschiedenen bundesweit agierenden Fachgremien mit und kooperiert darüber hinaus mit der Alice-Salomon-Hochschule Berlin sowie Ausbildungsträgern und Migrantenorganisationen in Brandenburg und Berlin sowie dem Migrantenrat Brandenburg.

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Karagöl   21 December 2015 at 04:53 PM

Die heute angeforderten Gelder werden von FaZIT eingesetzt, um aktuell anliegende Sprachmittlereinsätze im Land Brandenburg zu finanzieren bzw. die entsprechenden Fahrtkosten zu begleichen. 

Es wurden 30,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Aufwandsentschädigung für Sprachmittelnde 30,00 €
continue reading

Contact

Zum Jagenstein 3
14478
Potsdam
Germany

J. Karagöl

New message