Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

OASE Berlin e.V.

managed by Gabriella T.

The betterplace Advent wreath: We add 10% to every donation on Advent Sundays. Learn more

About us

Der gemeinnützige Verein OASE Berlin e.V. führt seit seiner Gründung 1997 als OASE Pankow e.V. verschiedene Projekte zur Förderung des Integrationsprozesses von zugewanderten Bürgern in Pankow und Berlin durch. Im Zentrum der Vereinsarbeit steht dabei, den Integrationsprozess zu begleiten und gemeinsam mit den Klienten individuelle Strategien zu entwickeln, die ihnen helfen, ihre Kompetenzen und Erfahrungen zu nutzen und ihnen dadurch ein selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Partizipation ermöglichen. Der Prozess führt so nicht zu einer Assimilation und bedingungslosen Anpassung, sondern zur Öffnung und Bereicherung der Gemeinschaft. Wichtigste Anlaufstelle ist hierbei das InterKULTURelle Haus Pankow (IKHP) in der Schönfließer Straße 7 in Berlin-Pankow.

In der OASE Berlin finden derzeit Projekte aus den Bereichen Aufenthalts- und Sozialberatung, Sprach- und Integrationskurse sowie Begegnungsmöglichkeiten zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund statt.

OASE Berlin e.V. ist Bestandteil eines interkulturellen Netzwerks in Pankow und Berlin, dessen Ziel es ist, kulturelle Diversität direkt zu fördern und fremdenfeindliche Ideologien in jeder Form zurückzudrängen. Der Fokus der Projektarbeit liegt dabei auf der Förderung der gesellschaftlichen Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund.

OASE Berlin e.V. versteht sich als politisch unabhängige, den Menschenrechten und dem Prinzip der Gleichberechtigung verpflichtete Nichtregierungsorganisation, die gegen jede Form von Diskriminierung eintritt.

Wir arbeiten für eine offene Gesellschaft. Deshalb leisten wir unseren Beitrag dazu, dass MigrantInnen und Flüchtlinge ein selbstbestimmtes, gleichberechtigtes und freies Leben in Deutschland führen können. Dazu gehört die politische Einflussnahme durch Lobby- und Gremienarbeit genauso wie die tägliche, pragmatisch ausgerichtete Integrationsarbeit mittels Beratung, Bildung und Begegnung.

Unsere Beratung geht über die Lösung des akuten Problems hinaus. Wir erarbeiten gemeinsam mit den Flüchtlingen und MigrantInnen Perspektiven, die ihnen in Zukunft eine selbstständige Konfliktlösung und Bewältigung des Integrationsprozesses ermöglichen.

Bildung sichert die selbstbestimmte Teilhabe an der Gesellschaft. Wir fördern deshalb mit Bildungs- und Integrationskursen die vorhandenen Ressourcen der MigrantInnen nach dem Prinzip des ‚gelungenen Lernens’. Dies ist umgesetzt, wenn es den TeilnehmerInnen gelingt, das erworbene Wissen eigenständig im Alltag anzuwenden und die Chancen des lebenslangen Lernens zu erkennen.

Begegnung baut Vorurteile und die Angst vor dem Fremden auf beiden Seiten ab und ist die grundlegende Voraussetzung für das Entstehen einer offenen, repressionsfreien, vielfältigen und lebendigen Gesellschaft. Mit unseren Projekten gestalten wir Möglichkeiten für einen gegenseitigen und gemeinsamen kulturellen Austausch auf Augenhöhe.

Latest project news

Ich habe 29,25 € Spendengelder erhalten

  Gabriella T.  25 September 2018 at 04:30 PM

Die Spenden werden für die Mietkosten für unsere Begegnungsstätte "Café OASE" eingesetzt, in der vielfältige interkulturelle Begegnungsangebote stattfinden.

continue reading

Contact

Schönfließer Straße 7
Berlin
Germany

Gabriella T.

New message
Visit our website