Change the world with your donation

Fatigatio e.V.

managed by W. Lauterbach

About us

Der Fatigatio e.V. ist mit 1620 Mitgliedern der größte Selbsthilfeverband in Deutschland, klärt zum Krankheitsbild CFS/ME auf und arbeitet mit vielen Medizinern, Wissenschaftlern und med. Einrichtungen zusammen. Wir setzen uns für die systematische Erforschung von CFS/ME in Deutschland ein und für die verbesserte medizinische und soziale Betreuung. Der Fatigatio e.V. wurde 1993 gegründet und die Arbeit wird größtenteils durch ehrenamtliche Tätigkeit geleistet. Der Verein bringt die Mitgliederzeitschrift „CFS/ME-Forum“ heraus. Zusätzlich wird in Broschüren und Flyern über das Krankheitsbild aufgeklärt und diese beinhalten Übersetzungen aus dem Englischen mit den neuesten Forschungsergebnissen und Therapieansätzen. Der Fatigatio e.V. betreibt eine eigene Webseite mit einem Diskussionsforum für Mitglieder. Des Weiteren gibt es Regionalgruppen und Workshops, in denen sich die Erkrankten austauschen können. Einmal im Jahr findet eine CFS/ME-Tagung statt, in der Ärzte über die neuesten Fortschritte bei der Behandlung berichten.

Ihre Spende oder Ihr Beitrag hilft uns helfen.

Die Selbsthilfeorganisation wird durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

Wenn Sie einen Beitrag zu dieser wichtigen Arbeit leisten möchten, können Sie durch eine Spende die Tätigkeit des Fatigatio e.V. unterstützen. Die Spende kommt den CFS/ME-Erkranken zugute, weil wir damit das Informationsmaterial, die Öffentlichkeitsarbeit und verschiedene Projekte finanzieren.

Latest project news

Wir haben 338,32 € Spendengelder erhalten

  W. Lauterbach  09 February 2022 at 04:51 PM

Die Spenden wurden dem Forschungsprojekte Prusty zugeführt. Im Rahmen einer Scheckübergabe im Oktober 2021 wurde eine Gesamtspende über 10.000,00€ übergeben. Ziel ist es, das Forschungsvorhaben zu ME/CFS zu unterstützen.

continue reading

Contact

Albrechtstrasse 15
10117
Berlin
Germany

W. Lauterbach

New message
Visit our website