Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Formatwechsel - Medienwerkstatt e.V.

managed by F. Schaefer

About us

Der Verein wurde im August 2004 in Berlin gegründet. FORMATWECHSEL ist als gemeinnützige Bildungseinrichtung und Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.
Ein Ziel des Vereins ist es, Jugendliche im Bereich Video/Film/Multimedia und angrenzenden Disziplinen zu fördern und zu unterstützen. Hierbei findet der Aspekt des Gendermainstreaming eine besondere Bedeutung.
Ein weiterer Schwerpunkt besteht darin, mit speziellen Angeboten die Geschlechterspezifik aufzugreifen und zu mehr Chancengleichheit im Medien- und Filmbereich beizutragen. Frauen sind nach wie vor in diesen Bereichen unterrepräsentiert.

Arbeitsbereiche des Vereins sind:

Medienpädagogik (Film/Medienarbeit mit Jugendlichen)
Interkulturelle Bildungsarbeit
Vertiefte Berufsorientierung im Medienbereich
Frauenfilmkultur ( Filme von und über Frauen einem bereiten Publikum im Rahmen von Filmabenden, Filmreihen zugänglich machen)
Medienarbeit mit Frauen
Internationale Vernetzung (Jugendaustausch und Aufbau eines europäischen Netzwerks für den Austausch filmschaffender und filminteressierter Frauen)

Medienpädagogischer Bereich:

Bildungsangebote im schulischen- und ausserschulischen Bereich:
Schulische Projektwochen
Qualifizierungs- und Partizipationsprojekte

Wir vermitteln den Umgang mit multimedialen Anwendungen, Powerpoint, Photoshop oder Webdesign. Das Thema "Safer Surfen" ist integraler Bestandteil aller Angebote.
Wir entwickeln Module zur Einführung in die Kameraarbeit, den digitalen Videoschnitt, Sound-und Musikprogramme.
Über ein ressourcenorientiertes, ergebnis-und produktorientiertes Lernen, entwickeln die Jugendlichen neben Medienkompetenz auch Schlüsselqualifikationen.
Nicht zuletzt wollen wir Jugendlichen über die Nutzung multimedialer Medien eine Möglichkeit bieten, sich an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen und Einfluss zu nehmen.
Interkulturelle Bildungsarbeit

Wir greifen im Sinne interkultureller Bildungsarbeit gesellschaftpolitisch relevante Themen auf: Interkulturalität, Rassismus, Antisemitismus, Jugendarbeitslosigkeit, Sexismus, Migrationspolitik, u.A.
Projektbeispiele hierzu sind unter der Rubrik "Projekte" zu finden.

2005: Videopreis für den Film: "Namus-die Ehre", im Rahmen des Berliner Jugendforums im Berliner Abgeordnetenhaus. Ein Kooperationsprojekt von Formatwechsel- Medienwerkstatt in Kooperation mit dem Kotti e.V.
für das Projekt Medienwunder Rütlischule

2007 MediaMax Preis Jugendnetz-Berlin.de
Begründung der Jury:
" (...) Das Projekt verbindet durch die Integration in den Unterricht auf herausragende Weise außerschulische Bildungsangebote an schulexternen Orten mit dem Alltag einer Hauptschule in einem als sozialkritisch geltenden Umfeld."

Latest project news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam u.  05 September 2016 at 05:59 PM

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

continue reading

Contact

Wassertorstr. 48
10969
Berlin, MehrGenerationenHaus
Germany

F. Schaefer

New message
Visit our website