Change the world with your donation

OroVerde - Die Tropenwaldstiftung

managed by Vivien B.

About us

OroVerde (which means “green gold”) was founded in 1989 by noted personalities from business and natural sciences. The initiator was Prof. Dr. Wolfgang Engelhardt, long-standing Honorary President of Deutscher Naturschutzring Dachverband der deutschen Natur- und Umweltschutzverbände (DNR, German Association for Nature Conservation – central organization of the German associations for nature conservation and the protection of the environment).

The foundation concentrates on saving the Earth’s ecosystems that have the greatest diversity in species, these being tropical rainforests. Its work focuses on biodiversity hotspots, in other words those areas of the world whose extraordinary variety of species is classified as being particularly worth protecting.
- On the one hand, OroVerde achieves this by implementing specific, local tropical forest protection projects. In this context, OroVerde helps to establish national parks, supports reforestation campaigns and projects involving economic activities that preserve the forest. Together with the local population, OroVerde seeks solutions that make it possible to avoid poverty and, simultaneously, to protect the rainforest as a network of life.
- On the other hand, OroVerde publicizes the subject of the protection of tropical forests in Germany by means of its public relations work and environmental education (competition among school children “Schüler schützen Regenwälder”(school children protect the rainforests), teaching materials).
(translated by betterplace)

Latest project news

Klein aber Oh no: der Kleine Beutenkäfer hat Guatemala erreicht. Deine Hilfe ist gefragt!

  Vivien B.  22 September 2021 at 07:47 PM

Liebe Freund*innen des Regenwalds,

für den Erhalt der Tropenwälder ist es wichtig, dass die Menschen, die hier leben, ein sicheres Einkommen im Einklang mit dem Regenwald haben. In dem OroVerde-Projekt WaldGewinn werden sie so selbst zu Regenwaldschützer*innen – u. a. im Nationalpark Sierra de Lacandón: Dank Eurer Hilfe ist es hier gelungen, dass inzwischen 72 Regenwald-Imker*innen, leckeren Honig produzieren, der sich in Guatemala großer Beliebtheit erfreut: Die Regenwald-Imkerei ist ein wichtiger Garant für ein regenwaldfreundliches Einkommen für die Menschen des Nationalparks. Doch der Erfolg wird aktuell bedroht – durch einen kleinen Parasiten.
 
 https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/000/600/262041/limit_600x450_image.jpg

Guatemalas Bienenstöcke akut bedroht:

Der „Kleine Beutenkäfer“ legt seine Eier gerne in Bienenstöcken ab. Nur kurze Zeit später fressen seine Larven alles, was sie dort finden: Bienenbrut, Pollen, Honig, tote Bienen. Der Kot der Larven macht den Honig zudem ungenießbar. Schwer betroffene Bienenstöcke sind nicht zu retten. Sie müssen verbrannt werden, um andere Stöcke in der Nähe zu schützen. Für die Imkerei-Betriebe im Nationalpark Sierra de Lacandón ist dies eine schlimme Katastrophe!

Eigentlich stammt der kleine Beutenkäfer aus Afrika. Die dort heimischen Bienenarten sind auf die Abwehr des kleinen Parasiten spezialisiert. In den letzten 30 Jahren verbreitete sich der Parasit jedoch auf weiteren Kontinenten, wo die Bienen den Käfern schutzlos ausgesetzt sind.

Deine Hilfe ist gefragt:

Noch bevor wir von OroVerde das ganze Ausmaß der großen kleinen Plage begriffen hatten, haben unsere Partnerorganisationen (Fundación Defensores de la Naturaleza und Heifer) bereits einen Notfall- und Finanzplan in Guatemala erstellt. Es gilt nun, den Parasiten auf mehreren Ebenen Einhalt zu gebieten. Fallen sollen den Befall in Schach halten, während durch ein Monitoring der Befall analysiert wird. Die am schlimmsten betroffenen Imker*innen sollen mit neuen Bienenstöcken unterstützt werden, um größere Einkommensausfälle zu verhindern.

Jeder Tag zählt bei der Bekämpfung der Käfer!
 
Unser WaldGewinn-Team und unsere Partner arbeiten aktuell mit Hochdruck daran, dass die Regenwald-Imkerei wieder zur Erfolgsstory für den Regenwaldschutz wird.
Mit Deiner Spende hilfst Du uns dabei, die Regenwald-Imkereien vor dem Parasiten zu schützen!

continue reading

Contact

Burbacher Str. 81
53129
Bonn
Germany

Vivien B.

New message
Visit our website