Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Women's Education and Research Centre

managed by J. Freund

About us

WERC (ein Frauenbildungszentrum) wurde im Jahr 1982 von einer kleinen Gruppe weiblicher Forscher und Aktivisten gegründet, um den Status der Frauen im Land hervorzuheben und um Material zu veröffentlichen, welches von den Frauen in ihrem Kampf um die Freiheit genutzt werden kann. WERC war eine der ersten Organisationen, die in allen drei Sprachen arbeitete: demnach in Englisch und den beiden in Sri Lanka gesprochenen lokalen Sprachen Sinhala und Tamil. Die wichtigsten Grundsätze der Organisation bestehen darin die Frauen über ihre Situation aufzuklären und ihr Bewusstsein zu stärken, außerdem Ressourcen und Gelegenheiten für eine effektive Teilhabe am wirtschaftlichen, politischen und religiösen Leben des Landes zu eröffnen.
WERC macht außerdem Recherchen in verschiedenen Angelegenheiten die Frauen betreffen. Von Zeit zu Zeit ist es ein großes Problem als Non-profit Organisation selbsttragend zu sein. Daher wird jegliche Unterstützung für WERC von anderen Organisationen gerne angenommen. Durch die Unterstützung helfen Sie der Organisation es weiterhin möglich zu machen gegen die Gewalt und Diskriminierung von Frauen und Kindern für eine langfristige Veränderung in allen Bereichen des sozialen Lebens zu sorgen!

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  J. Freund  24 November 2014 at 04:09 PM

Vielen Dank an alle Spender wir sind überwältigt, dass wir so viel Geld in so kurzer Zeit sammeln konnten!
Es ist ein schönes Gefühl, die beiden Familien so erfreut in ihren neuen Wohnungen zu sehen. Jeder hat jetzt endlich ein eigenes Bett, außerdem haben die Familien endlich ein Badezimmer mit fließendem Wasser und eine Küche. Es ist eine riesige Veränderung. 
Außerdem hat der 18-jährige Jegan sogar einen Job in einem Telekom-shop bekommen, sodass auch die 4000 Rupees hohe Miete monatlich mit Sicherheit bezahlt werden kann. Die Ausbildung will er nun in einer Abendschule machen und Chandrasena hat mir heute schon eine E-mail zukommen lassen, dass er mich und somit auch euch immer über Neuigkeiten informieren wird. 

Finanzplan:
Familie von Chandrasena, Malinee, Abilash, Akilash und Dukshan
Extraclasses für die drei Söhne der 1.Familie:   463€
Prüfungsgeld für die drei Söhne:                        35€
Kleidungskosten für die drei Söhne und die Mutter: 48€
Hockeyschläger:                                                        29,80€

Wohnungskosten:                                                     149, 19€

Familie von Rayendran, Susila und Jegan
Wohnungskosten:                                                  294,65€

Auslbidlungskosten Jegan:                                   552€ sind noch übrig. Damit kann Jegan mt Sicherheit seine Ausbildung finanzieren. Das übrige Geld wird zunächst dafür verwendet die restlichen Wohnungskosten von Chandrasenas Wohnung zu begleichen und wenn dann noch Geld übrig bleibt, wird noch eine dritte Familie unterstützt. 

Es wurden 105,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Helft noch einer dritten Familie! 28,09 €Helft zwei Armen Familien vor der Obdachlosigkeit 76,91 €
continue reading

Contact

58, Dharmarama Road
00600
Colombo
Sri Lanka

J. Freund

New message
Visit our website