Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

BRH Rettungshundestaffel Hamburg und Harburg e.V.

managed by Holger G.

About us

Die BRH Rettungshundestaffel Hamburg und Harburg e.V. wurde im September 1994 von bereits erfahrenen Rettungshundeführern als ehrenamtliche Hilfsorganisation gegründet. Sie ist als Staffel Nr. 17, Mitglied im Bundesverband Rettungshunde e.V. Der größten rettungshundeführenden Organisation in Deutschland.

Zweck ist es, überall dort zu helfen, wo Leben und Gesundheit von Mitmenschen erhalten und geschützt werden kann. Wir stellen uns mit allen unseren Mitteln in den Dienst notleidender Menschen. Unser Einsatz ist in jedem Fall ehrenamtlich und unentgeltlich, wir tragen sämtliche Kosten für Ausrüstung und Einsätze selbst. Wir finanzieren uns ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Seit unserer Einsatzfähigkeit im Jahre 1997 werden wir zur Suche nach vermissten Personen eingesetzt. Die Alarmierung erfolgt im Allgemeinen durch die Rettungsleitstellen, der Polizei, der Feuerwehr oder einer Katastrophenschutzbehörde. Wir sind 365 Tage im Jahr einsatzbereit. In unserem Einsatzgebiet - der Stadt Hamburg, Landkreis Harburg, Landkreis Lüneburg sowie der nördliche Teil des Heidekreises und der östliche Teil des Landkreis Stade - sind wir bei der Suche nach verletzten oder unverletzten vermissten Personen ein unverzichtbares Glied in der Rettungskette geworden. Bei Bedarf werden wir auch bei Rettungseinsätzen oder größeren Schadenlagen außerhalb unseres direkten Einsatzgebietes tätig. Bei internationalen humanitären Notfällen, Erdbeben o.ä. werden unsere Helfer, als I.S.A.R.-Germany, unter Mandat der Vereinten Nationen (UN), weltweit eingesetzt um schnelle Hilfe zu Leisten.
Wir arbeiten eng mit der Polizei, der Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen zusammen. Im Landkreis Harburg sind wir außerdem in den Katastrophenschutz integriert. Unsere Mitglieder sind katastrophenschutzverpflichtet.

Latest project news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace.org  05 September 2016 at 06:02 PM

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

continue reading

Contact

Alte Schleuse 23
21107
21107 Hamburg
Germany

Holger G.

New message
Visit our website