Skip to main content
Change the world with your donation

Robert-Dyckerhoff-Stiftung

managed by A. Kleihues

About us

Die Stiftung arbeitet viel mit lokalen Menschen vor Ort aber auch mit internationalen Freiwilligen, die 5-10 Monate vor Ort arbeiten. Hauptsächlich geht es darum, Kinder aus Bergvölkern nahe der Stadt Mae Sariang möglichst lange in der Schule zu halten und wenn möglich sogar dafür zu sorgen, dass sie studieren können. Dafür baute die Stiftung ein Gemeinschaftshaus auf dem Schulgelände der "Boripat Suksa School", in dem über 40 Kinder Platz finden und so Problemen wie den teilweise sechsstündigen Schulweg, zu wenig Geld für das Leben in einer Stadt und die Ablenkung von der Schule durch harte körperliche Arbeit, entgehen. Die Stiftung stellt ausserdem den verstärkten Englischunterricht in Form von extra-classes am nachmittag sicher, weil dieser Unterricht in der Region teilweise viel zu kurz kommt. Lehrer und andere Ansprechpersonen verbringen viel Zeit mit den Schülern und werden dafür auch entlohnt.

Contact

Barkhovenallee
Essen
Germany

A. Kleihues

New message