Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

H.U.N.D. gUG (haftungsbeschränkt) i.G.

managed by C. Verlande

About us

H.U.N.D. steht für: „Happy Unafraid Natural Dogs“
übersetzt sind das glückliche, selbstbewusste, artgerecht lebende Hunde, die dem Menschen auf vielen Ebenen des Lebens behilflich sein, und Glück, Selbstbewusstsein, innere Kraft und Frieden bringen können.

Im Vordergrund steht für uns der Schutz des Tieres und die Arbeit mit Tier und Mensch für ein harmonisches und gutes Miteinander.

Unsere Philosophie ist, dass der Hund durch artgerechten Kommunikationsaustausch zu seiner angeborenen verbalen, mimischen und nur wenig reglementierten Einwirkung durch den Menschen, seine Sozialkompetenz um ein Vielfaches verbessert und sich mit Artgenossen wesentlich friedvoller auseinander setzt. Das ständige Unterbinden von Agression führt nicht dazu, dass der Hund sich tatsächlich dessen fügt, sondern das letztlich irgendwann ein Pulverfass aus ihm wird. Gezielter und gesteuerter "Meinungsaustausch" führt nicht zu Beschädigungsbeißeren! An diesen hat der Hund grundsätzlich keinerlei Interesse. Informationen, Erklärungen und die Studie im Gruppenverhalten zeigen Ihnen die Sprache des Hundes; ein wichtiger Aspekt für eine soziale Teamarbeit und ein Ansatz, wo nicht nur der Hund den Menschen verstehen muss.

Bei uns lernen Interessierte:
- die Hundesprache
- den schmalen Grad des Eingreifens
- wie gehe ich mit Eskalationen um
- wie schütze ich meinen Hund als Rudel-/Gruppenführer
- was sind tatsächlich "Bisswunden"
- wozu führt "Meideverhalten"
Frühzeitig begonnen, wird aus einem Hund, der sich so entwickeln durfte, niemals einer der zu resozalisieren ist. Und auch jene, die es verpasst haben, können jederzeit die 2. Chance bekommen. Denn nur durch artgerechten Freilauf, Freude am Leben und die Möglichkeit, Hunde- und Menschensprache aufzunehmen und zu verstehen führt den Hund in ein entspanntes, glückliches Hundeleben, in dem er bereit ist, alles für seinen Menschen zu tun.

Für den Tierschutz engagieren wir uns in besonderem Maße. Information, Austausch, Aufklärung gehört zu unserem täglichen "Geschäft". Einnahmen aus auf dem Platz stattfindende Veranstaltungen (so z. B. der „Frühschoppen“ ca. 1 x monatlich), kommen zu 100 % Tierschutzprojekten zu Gute. Das jeweilige Projekt wird frühzeitig bekannt gegeben. Information über Höhe der Einnahmen und Überweisungsdatum erfolgt auf dieser Homepage unter "Schwarzes Brett" od. "Tierschutz".

Hunde mit besonderer Eignung und entsprechender Qualifikation werden als Besuchshunde in Kindergärten, Schulen, Heimen, Anstalten, Hospizen etc. eingesetzt. Bei Interesse kommen wir kostenfrei mit einem für die Aufgabe geeigneten und durch die angeschlos-senen Schulen ausgebildeten Hund in Ihre Einrichtung.

Mit den angeschlossenen Hundeschulen, ist es möglich, genau so zu trainieren, dass Ihr Hund H.U.N.D. wird: Stärken werden hervor-, Schwächen aufgearbeitet, so dass zum Wohl des Menschen und/oder anderer Tiere der Hund re-/bzw. sozialisiert und/oder zu einem besonderen Hund wird.

Wir verfügen über eine Platzanlage mit rd. 10.000² eingezäunter Freilauffläche.
Hier finden unsere Info-Veranstaltungen statt, freies, flexibles Training sowie Veranstaltungen der Hundeschulen.

Wir sehen unsere Arbeit nicht gewinnbringend und lukrativ im wirtschaftlichen Sinne, sondern unterstützend, helfend, sozial. So wurden wir als besonders förderungswürdig und gemeinnützig in das Vereinsregister eingetragen und dürfen den Zusatz "e.V." tragen.

Transparenz, Offenheit und Ehrlichkeit ist unser höchtes Gebot.

Wir freuen uns auf jeden Besucher. Unsere Tür steht jedem Tierschutzfreund offen. Unsere Projekte richteten sich an Alle und Jedermann! Wir freuen uns auf den Austausch bei Freilauf-Veranstaltungen - mit und ohne Hund!

Aktiv gegen Welpenhandel - INfO vor der Anschaffung eines Hundes - 1 Std. Training für ihr Stachelhalsband

Latest project news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace.org  05 September 2016 at 06:01 PM

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

continue reading

Contact

Buschmannsfeld 46
46149
Oberhausen
Germany

C. Verlande

New message
Visit our website