Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Dance Against e. V.

managed by B. Schote

About us

Dance Against e.V. wurde im Jahre 2011 von Tänzern und Künstlern gegründet. Tanzen für einen guten Zweck ist das Motto. Eine Idee entstand warum nicht für ein drogenfreies Leben und gegen Gewalt tanzen? Dienend der Drogen und Gewaltprävention um garnicht erst in diese schwierigen Situationen hineinzugeraten. Stärkt man die Jugend in der Entscheidung ein Drogen und Gewaltfreies Leben zu führen, mit der Erkenntnis das man miteinander mehr erreichen kann als alleine, so wird der zukünftige Umgang miteinander, sei es auf nationaler oder Internationaler Ebene, verbessert. Gruppen stärken um den einzelnen zu stärken. Ein miteinander erzeugen, Hilfe anzbieten und erhalten zu können. Dieses wirkt sich letzten Endes auf viele akute Probleme aus. Sei es mehr Menschlichkeit im Zusammenhang mit der Lösung der Flüchtlingsfrage.
Mehr Hilfsbereitschaft Generationsübergreifend.
Mehr Akzeptanz in verschiedenen Sparten. (Glaube, Herkunft, Aussehen, Vorlieben)

Doch wie verbindet man das mit Tanzen? Mit Tanzflashmobs, denn ein Tanzflashmobs sagt genau dieses aus.
Eine große Ansammlung von Menschen tanzen zusammen, den gleichen Tanz mit dem gleichem Gefühl, eine Gruppe erzeugt, kreiert ein rießiges Spektakel. Ein miteinander entsteht, man gehört dazu. Doch ein Flashmob ist einstudiert und wird im Vorfeld geplant. Für Passanten unmöglich mitmachen zu können bzw. Spontanität fehlt.
Dance Against e.V. hat sich ein Konzept überlegt damit alle Menschen sofort, vorort, Miteinander tanzen können. So gelingt es Dance Against e.V. auch an Schulen zu gehen und innerhalb von einer Schulstunde mit allen Schülern tanzen zu können. Es entstand ein 3-Teiliges Präventionsprogramm welches aus 2 Flashmobstänzen besteht und einem kurzem Erklär Video, der die Schüler dazu bewegen bzw. stärken soll, sich für ein Drogen und Gewaltfreies Leben zu entscheiden.

Contact

Schwarzgrabenweg 10
85757
Karlsfeld
Germany

B. Schote

New message
Visit our website