Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Kleine Zwergenparade e.V.

managed by C. Klabunde

About us

Die Kleine Zwergenparade e.V. ist eine Kita, die in Berlin gerade am enstehen ist.

Die Kleine Zwergenparade wird eine Kita in der Spiel&Spaß im Vordergrund stehen, da die Kinder der heutigen Zeit kaum noch Zeit haben.

Hier ein kleiner Einblick in das Kitavorhaben:

Bild vom Kind
Unsere pädagogische Arbeit zeichnet sich durch eine einfühlsame und liebevolle Betreuung aus. Wir sehen jedes Kind als kompetentes Individuum mit seinen unterschiedlichen Eigenschaften,Temperament und Fähigkeiten. Wir orientieren uns dabei an den Bedürfnissen und Interessen des Kindes. Dabei sehen wir uns in der Vorbildfunktion.

Struktur & Rituale
Unser Tag und unsere Woche sind sehr strukturiert und geprägt von Ritualen und Wiederholungen, denn dies gibt den Kindern Orientierung, Sicherheit, Vertrauen und Geborgenheit. So gibt es eine feste Tagesstruktur (siehe Tagesplan).

"Nicht das Ergebnis, sondern der Weg ist das Ziel!"
Kinder sollten in ihrem eigenem Tempo und mit ihren unterschiedlich angelegten Fähigkeiten durch den Alltag begleitet werden. In unserer Arbeit geht es uns nicht darum auf Biegen und Brechen zum Ziel zu gelangen. Es geht um den Spaß und die Freude an der Sache, um das neugierige Lernen während eines Prozesses und um das gemeinsame Erlebnis und die schöne gemeinsam verbrachte Zeit. Sollte also Z.B. eine Bastelei über eine Woche dauern– dann ist es halt so. Es kann auch mal passieren, dass wir auf dem Weg zum Spielplatz so viel Interessantes entdecken, dass wir es nicht mehr schaffen dorthin zu gehen.

Entfaltung– Grenzen
Uns ist es wichtig den Kindern Raum zu lassen, sich frei zu bewegen, ihren individuellen Interessen nachzugehen und sie ihre Erfahrung machen zu lassen. Sie wollen die Welt begreifen – man muss ihnen dazu einfach die Zeit und Möglichkeit geben. Kinder sollen sich dreckig machen und matschen dürfen. Dabei wird sowohl ihre Selbständigkeit, als auch ihr Sozialverhalten gefördert. Wir unterstütze sie dabei, wenn es wirklich notwendig ist oder ermutigen sie. Entfaltung schließt jedoch klare Grenzen nicht aus ( Steckdosen, Handgreiflichkeiten unter den Kindern etc.)!

Musik
Ein mal pro Woche kriegen wir von einer Musikpädagogin Besuch.Täglich singen wir im Morgenkreis oder auch mal zwischendurch. Die Zwerge lernen so verschiedene Musikrichtungen/–arten/–instrumente aus verschiedenen Kulturen kennen, sie bewegen sich und entwickeln ein Gefühl für Rhythmus. Musik fördert zudem soziale –,und im Kleinkindalter besonders wichtig, sprachliche Kompetenzen.

Tägliches Rausgehen= Naturerfahrungen+ Bewegung
Tägliches Rausgehen ist ein fester Bestandteil in unserem Tagesablauf. Es ist wichtig, dass die Zwerge sich bewegen, klettern oder rennen können. Zudem gibt es nichts besseres, als die Natur zu erkundschaften und zu spüren, verschiedene Naturmaterialien kennen zu lernen, Tiere zu beobachten, die Veränderung der Jahreszeiten und des Wetters bewusst zu erleben oder einfach in die nächste Pfütze zu springen.

Berliner Bildungsprogramm
Unser gesamtes Konzept stützt sich auf das Berliner Bildungsprogramm und umfasst alle dort aufgeführten Bildungsbereiche. Projekte werden je nach Alter und aktuellem Interesse/Anlass den Zwergen angeboten.

Jede Spende hilft!

Contact

Prinzenstr. 7a
12207
Berlin
Germany

C. Klabunde

New message
Visit our website