Change the world with your donation

Polio-Allianz e.V.

managed by K. Buchner

About us

Polio (= Kinderlähmung) ist eine Viruserkrankung, die die Nervenzellen des Rückenmarks, die für die Kontrolle der Muskulatur zuständig sind (Motoneuronen), angreift.
Lähmungen der gesamten Muskulatur (auch z.B. Atmung) sind die Folge, wobei sich die Symptome im Verlauf vieler Monate zurückbilden können.

Viele an Polio Erkrankte konnten nach monatelanger Rekonvaleszenz ein gesundheitlich stabiles Leben führen.
Jedoch kann die Krankheit nach Jahrzehnte zurückkehren: Symptome, wie leichte Erschöpfbarkeit, Atem- und Schlafstörungen, Muskelschwäche bis hin zu Stürzen ohne ersichtlichen Grund, sind Symptome des Post-Polio-Syndroms (PPS), das auf eine dauernde Überlastung der durch die akute Polio geschädigten Motoneuronen zurückgeführt wird.

PPS ist weder heilbar, noch medikamentös therapierbar. Ein Fortschreiten der Erkrankung lässt sich nur verlangsamen, aber nicht aufhalten.

Neben der Unterstützung für Betroffene, setzt die Polio-Allianz auf Information und Aufklärung: vierteljährlich wird die Zeitschrift „Polio Aktiv“ herausgegeben; ein Patienten-Handbuch gibt praktische Tipps für den Arztbesuch oder Klinikaufenthalt und das „Polio-Kompendium“ enthält u.a. sehr persönliche Lebensberichte Betroffener und trägt damit zu einem besseren Verständnis der Alltagsprobleme Betroffener bei.

Die Gefahr einer Ansteckung ist auch in Deutschland nicht gebannt, denn Reisende aus Ländern, in denen das Virus weiter aktiv ist, können diesen jederzeit einschleppen. Nur Impfung und ausreichende Immunisierung der Bevölkerung bieten sicheren Schutz.

Die Polio-Allianz finanziert sich ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen, Selbsthilfeförderung und Spenden. Ihr tatkräftiges Engagement ist – neben Geldspenden – jederzeit herzlich willkommen.

Contact

Thaerstr. 27
35392
Gießen
Germany

K. Buchner

New message
Visit our website