Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Freunde der Katholischen Liebfrauenschule e.V.

managed by M. Stauch

About us

Wozu ein Förderverein?

Ist die Unterhaltung der Schule ist nicht doch eine der wichtigsten Aufgaben des Staates, die er im 19. Jh. von den Kirchen übernommen hat?

Er erfüllt jedoch diese Aufgabe heute nicht immer vollständig. Ohne die Initiative der Fördervereine funktioniert vieles nicht mehr.

Deswegen wurde 1970 der „Verein der Freunde der Liebfrauenschule“ gegründet. Das damalige Bischöfliche Ordinariat übernahm in dieser Zeit die Trägerschaft der Schule von der Schwesternschaft unserer Lieben Frau, weil die Finanzierung einer modernen Schule die Möglichkeiten des Ordens überstieg.

Für die Katholischen Schulen ist ein Förderverein besonders notwendig, weil das Land Berlin die Kosten für den Unterhalt der Katholischen Schule – im Gegensatz zu den übrigen Bundesländern – nur etwa zu zwei Drittel refinanziert. Bau- und Sachkosten übernimmt das Land Berlin überhaupt nicht. So wurden die Katholischen Schulen beim Computerbeschaffungsprogramm in den 90er Jahren nach einer anfänglichen Zusage ausdrücklich ausgeschlossen.

Der Förderverein unterstützt die Arbeit der Schule und hat dazu sich in seiner Satzung u.a. folgende Ziele gesetzt:
ethischen und religiösen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler fördern
Unterrichtsmaterialien und Ausstattung der Räume finanzieren, soweit diese nicht vom Schulträger übernommen werden kann
Projekte, Arbeitskreise und Klassen- und Studienreisen fördern
Veranstaltungen durch führen, die den Unterricht unterstützen bzw. ergänzen.
Eltern ins schulische Leben einbinden
Pädagogische Partner/Sponsoren gewinnen
die Verbundenheit ehemaliger Schülerinnen und Schüler mit unserer Schule pflegen
Die Akzeptanz Katholischen Schule Liebfrauen im politischen und gesellschaftlichen Umfeld stärken

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Stauch  15 October 2013 at 05:09 PM

http://www.betterplace.org/paperclip/000/322/117/big_Rom-Danke.png

Liebe Spender,

wir möchten Ihnen nochmals an dieser Stelle für Ihre Spende danken.
Die Exkursion ist gemacht und alle waren dabei!

Das ist Ihr Verdienst! DANKE.

Besonders beeindruckt hat die Generalaudienz Treffen mit Papst Franziskus
http://www.freunde-der-liebfrauenschule.de/die-ksl-trifft-papst-franziskus-persoenlich/

Alle Bilder, Zahlen und Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf unserer Homepage
http://www.freunde-der-liebfrauenschule.de/

Vielen Dank für Ihren persönlichen Einsatz
Ihr Matthias Stauch

Es wurden 1.172,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Zuschuss Reisekosten 322,00 €Zuschuss Reisekosten 350,00 €Zuschuss Reisekosten 500,00 €
continue reading

Contact

Ahornallee 33
Berlin
Germany

M. Stauch

New message
Visit our website