Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Albrecht Mayer Stiftung für Netzhautforschung

managed by F. Badura

About us

Die gemeinnützige Albrecht Mayer Stiftung für Netzhautforschung sammelt Mittel für die Forschung und Therapieentwicklung auf dem Gebiet der Netzhauterkrankungen.

Für Netzhauterkrankungen gibt es bis heute keine zufriedenstellenden Therapien und keine Möglichkeit der Heilung. Die Erkrankung führt regelmäßig zu einem Verlust der Sehkraft. Derzeit leben in Deutschland etwa 150.000 blinde und ca. 500.000 sehbehinderte Menschen, wovon ein Teil an erblichen Dystrophien erkrankt ist. Die Anzahl von Menschen, die an einer altersbedingten Makuladegeneration leiden, beträgt in Deutschland ca. zwei bis drei Millionen mit stark steigender Tendenz, und sie ist in den westlichen Industrienationen bei den über 50-Jährigen die Hauptursache für Erblindung.

Zur Förderung der Forschung und Therapieentwicklung für erbliche und erworbene Netzhaut- und Sehnerverkrankungen organisert die Albrecht Mayer Stiftung im ersten Halbjahr 2013 eine Dialogplattform in Form eines Kongresses für führende Wissenschaftler auf diesem Gebiet in der Nähe von Frankfurt. Bei diesem 1st International Retina Dialogue werden Forschungsergebnisse präsentiert, neue Forschungsansätze beschrieben und diskutiert sowie der Anstoß gegeben für die Auswahl und Vergabe von neuen Projekten.

Die Stiftung wurde ins Leben gerufen von Franz Badura und Albrecht Mayer, die beide in ihrem sozialen Umfeld mit den Folgen von Netzhauterkrankungen konfrontiert sind. Albrecht Mayer ist unabdingbarer Multiplikator, Franz Badura hat über viele Jahre ein Netzwerk zu führenden Wissenschaftlern in der Netzhautforschung aufgebaut und organisiert die Auswahl von Forschungsprojekten, im ersten Schritt über den 1st International Retina Dialogue. Im Kuratorium erfährt die Stiftung Unterstützung durch Sir Simon Rattle, den Dirigenten der Berliner Philharmoniker, Prof. Dr. Norbert Walter, den ehemaligen Chefvolkswirt der Deutschen Bank, Joachim Ringer, Investmentbanker, und den Schauspieler Joachim Kròl.

Latest project news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace-Team  21 December 2015 at 03:49 PM

Liebe Spender, bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sieht das Gesetz vor, dass die Gelder von der gemeinnützigen gut.org AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen. Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein: https://www.betterplace.org/c/hilfe/spendengeldern-die-nicht-mehr-fuer-das-projekt-ausgegeben-werden-koennen/ Vielen Dank für Eure Unterstützung das betterplace.org-Team

continue reading

Contact

Mühlgasse 1a
92224
Amberg
Germany

F. Badura

New message
Visit our website