Change the world with your donation

Please update your browser

Together with you we want to make the world a better place, for that we need a web browser that supports current web technology. Unfortunately, your browser is rather old and can't display betterplace.org properly.

It's easy to update: Please visit browsehappy.com and choose one of the modern browsers that are showcased there.

Best from Berlin, your betterplace.org-Team

Anahata-Stiftung

managed by Helga Shanti F.

About us

Die Anahata Stiftung ist eine Treuhandstiftung, die sozialen Projekten in Indien eine dauerhafte Basis ermöglichen und die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder professionell unterstützen will. Monika Müller, Vorsifzende und Gruenderin, fährt seit 1985 regelmässig nach Indien. Mit der Not konfrontiert, engagierte sie sich für bessere Verhältnisse. Für Obdachlose wurden Häuser gebaut, die Alten erhielten Speisungen und Kinder Schulgeld. Eine Trinkwasseranlage wurde angelegt sowie ein Gästehaus mit öffentlichen sanitären Anlagen gebaut. Ein Kinderspielplatz wurde angelegt, und von der Regierung zur Verfügung gestellte Strassenbäume wurden eingepflanzt und bewässert. Ein Altenheim wurde in klimagemässer Lehmbauweise gebaut. Mehrere soziale Projekte in Suedindien werden ueber die Anahata Stiftung gefoerdert.

Latest project news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Helga Shanti F.  18 September 2012 at 09:52 AM

Da wir aufgrund unserer schwierigen Wassersituation sehr unter Druck stehen, wollen wir noch eine weitere Brunnenbohrung durchfuehren, die von Grundwasser gespeist wird. Wir haben in den letzten Wochen ca. 2000 Baeume – die unsere geplante Permakultur oder (Wieder-)Aufforstung begruenden sollen - gepflanzt, die alle regelmaessig gegossen werden muessen... Es hat in den letzten Wochen mehrfach geregnet, aber dennoch muessen wir gelegentlich  Wasser kaufen, da die zwei momentan vorhandenen Grundwasser-Brunnenbohrungen nicht ergiebig genug sind. Die Spendengelder sollen fuer eine dritte Grundwasserbohrung sowie fuer eine Regenwassersammelanlage verwendet werden, die das Regenwasser vom Dach des Gaestehauses auffangen soll. Auch der V Shape Pit – eine Grube in V-Form, die neben der ersten Grundwasserbohrung angelegt wurde – dient der Wassersicherung auf dem Gelaende. Eine riesige Plastikplane, die die gesamte Grube bedeckt, wird mit einer dicken Schlammschicht geschuetzt. Der Druck auf die Brunnenbohrung, der durch das gesammelte Regenwasser entsteht, soll mittelfristig zu einem besseren Wasseraufkommen fuehren… So sind erst einmal alle “Erste Hilfe”-Massnahmen getroffen, die momentan wichtig erscheinen.  

Es wurden 651,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Steine 420,00 €Traktorladungen Sand 231,00 €
continue reading

Contact

Siegenburger Str. 31
81373
Muenchen
Germany

Helga Shanti F.

New message
Visit our website